Instagram bringt DMs auf den Desktop

Die Web-Version der Social Media Plattform bekommt ein Update: Instagram testet ein mega praktisches neues Feature, das du bisher nur am Handy nutzen konntest!

Instagram bringt Direktnachrichten auf den Browser
Können bald alle User Instagram Direktnachrichten über den Browser verschicken?

Auf Instagram kannst du nicht nur Bilder liken und Videos mit der Community teilen, auch das Versenden von Nachrichten ist ein wichtiges Feature der App. Die Insta Messenger-Funktion konnten bisher aber nur Handy-User nutzen, am PC hattest du als User keinen Zugriff auf deine Nachrichten. Bis jetzt! Instagram führt aktuell einen Test durch und baut die Messenger-Funktion nun auch in die Web-Version ein.Das ist eine der ersten Änderungen, die Instagram 2020 angeht.

 

Instagram-Nachrichten über den Desktop versenden

Zwischen der Web-Version und der Mobile-Version soll es keine Unterschiede geben. Das heißt im Klartext: Alle Funktionen, die du über dein Phone nutzen kannst, gibt es dann auch auf dem Desktop. Du kannst vom PC aus Nachrichten verschicken und empfangen, einen neuen Gruppenchat gründen oder Bilder direkt über eine DM an deine Kontakte schicken. 

Zu deinem Postfach gelangst du über das Papierflieger-Icon rechts oben, auch das hat Instagram von der Mobile-Version übernommen. 

 

So sieht die Instagram Messenger-Web-Version aus

Den Look der Desktop-Variante hat Instagram in einem Tweet geteilt, das Insta Postfach ist übersichtlich aufgebaut und wie auch am Handy leicht zu bedienen. Im Moment ist das Ganze noch eine Testversion, die nur einigen Usern zur Verfügung steht. Ob und wann die Desktop-DMs bei allen Benutzern ausgespielt werden, hat die Plattform noch nicht bekannt gegeben. Instagram testet regelmäßig neue Funktionen, die bei den Usern oft gut ankommen.

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .