Bild 4 / 13

„How I Met Your Mother“ Logik-Loch: Teds Charakterentwicklung

„How I Met I Your Mother“: 10 Dinge, die keinen Sinn ergeben - Ted

Ach, Ted. Zu dir kommen wir noch öfter! Fangen wir damit an, dass sich die Serie um einen Romantiker dreht, der die große Liebe finden will. Problem: Dieser „Romantiker“ hat weder Ahnung von Liebe, noch Achtung vor Menschen und insbesondere Frauen! Er zwängt sich in das Leben von hunderten (?) Frauen, nur um sie – nachdem sie sich verliebt haben, natürlich – wieder wegen der kleinlichsten Gründe fallen zu lassen. Am Ende der Serie hatte er die „wahre Liebe“ (zu ihr später mehr) leider nicht mehr verdient. Es ergibt wenig Sinn, dass die Serie die Hauptfigur einerseits als liebenswerten Nerd darzustellen versucht (bzw. den Zuschauer*innen das Gefühl vermitteln will, sie müssten diese Meinung über ihn haben und ihn anfeuern), auf der anderen Seite aber krass unsympathische Züge nicht nur stetig zum Thema macht, sondern dabei nicht wirklich kritisiert. 🤔