“Harry Potter”: Wer verdiente am meisten?

Evanna Lynch hat bei „Harry Potter“ ziemlich spät angefangen: Erst im fünften Teil, „Harry Potter und der Orden des Phönix“, gesellte sie sich dazu und wurde schnell fester Bestandteil der Truppe. Das lag nicht nur am symphatischen Charakter Luna Lovegood, den Lynch spielen durfte, sondern auch und vor allem an der krassen schauspielerischen Leistung der jungen Frau. Kein Wunder, dass sie J.K. Rowlings absoluter Favorit im Casting war: Lynch IST einfach Luna Lovegood! Dank der „Harry Potter“-Reihe hat sich Evanna Lynch auch ein ziemliches Vermögen verdient!

Geschätztes Vermögen: 3,3 Millionen Euro