"Harry Potter"-Star verstorben: Dave Legeno (Fenrir Greyback) starb an Herzproblemen

Aus der Serie: "Harry Potter"-Stars, die bereits verstoben sind

In "Harry Potter" überzeugten uns viele Schauspieler*innen mit ihrem Talent. Einige Stars der Filme sind jedoch bereits verstorben und werden bis heute schmerzlich vermisst. Als kleinen Tribut für unsere verbliebenen "Harry Potter"-Stars, gibt es hier eine kleine Erinnerung. 

13 / 13
Harry Potter-Star verstorben: Dave Legeno (Fenrir Greyback) starb an Herzproblemen
Foto: IMAGO / Everett Collection
Auf Pinterest merken

David Legeno war beides: Schauspieler und Kampfsportler. In "Harry Potter" spielte er die Rolle von Fenrir Greyback in "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes". Der Werwolf gehörte zu den Todessern und arbeitete mit Lord Voldemord zusammen. Legeno legte eine unfassbar überzeugende Schauspielleistung dar. 2014 starb der "Harry Potter"-Star an Komplikationen mit dem Herzen, die sich während einer Wanderung verschlimmerten. 

"HARRY POTTER": 10 GEHEIMNISSE, DIE KEIN FAN KENNT