„Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe ständig betrunken am Set

Oft tauchte der "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe sturzbetrunken am Filmset auf. Nun kamen weitere Details seiner damaligen Alkoholsucht auf. 😮

„Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe ständig betrunken am Set
„Harry Potter“-Schauspieler Daniel Radcliffe wäre fast an seiner Sucht zerbrochen!
 

"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe war süchtig!

Bei vielen Schauspielern, Sängern und anderen Künstlern, welche in der Öffentlichkeit stehen, beginnt die Karriere in einem ziemlich frühen Alter. Wenige können mit diesem krassen Druck gut umgehen und so outen sich immer mehr Stars als drogensüchtig und Suchtmittel abhängig. Um ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen und clean zu werden, suchen sich die meisten professionelle Hilfe und machen einen Entzug. Promis wie Demi Lovato, Justin Bieber und auch "Harry Potter"-Schauspieler Daniel Radcliffe haben sich regelmäßig "betäubt", um sich nicht ihrer Versagensängste stellen zu müssen. Tatsächlich war es Daniels große Rolle in den "Harry Potter"-Filmen, welche ihn damals in die Sucht trieb! 

 

"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe: Zwei tote Augen – nichts dahinter

Dass der "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe jahrelang ein Alkoholproblem hatte und sogar süchtig nach der berauschenden Flüssigkeit war, hat er in früheren Interviews bereits preisgegeben. Nun erzählte Daniel weitere Details über seine dunkelste Zeit. „Ich war einfach nicht ich selbst zu dieser Zeit. Ohne Sprit im Blut hatte ich keinen Spaß am Leben!“, so der Schauspieler. „Irgendwann waren es einfach nur noch zwei tote Augen, nichts dahinter, und es steckte keine Lebensfreude mehr in mir“, fügte der 30-Jährige hinzu. Wow, was für eine krasse Aussage! Heute nach einem erfolgreichen Entzug ist der "Harry Potter"-Schauspieler Daniel Radcliffe zum Glück wieder happy und hat mit diesem düsteren Abschnitt abgeschlossen.

 

Daniel Radcliffe wieder im Kino!

Diesen Donnerstag, den 25. Juni 2020, läuft übrigens eine neue Actionkomödie mit Daniel Radcliffe in den Kinos an. In dem Movie spielt er die Hauptrolle des Miles. Der Nerd wird zur Teilnahme bei einem Spiel um Leben und Tod gezwungen. Zusammen mit einem Bad-Girl namens Nix muss er sich gegen eine brutale Organisation behaupten und somit das Spiel gewinnen. Ob ihm das wohl gelingen wird? Überzeuge dich selbst, schau' dir "Guns Akimbo" im Kino an und mach dir einen coolen Abend! 🎥 🍿 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .