X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 7 / 10

„Harry Potter“-Darsteller*innen, die es am Set gehasst haben: Bonnie Wright

„Harry Potter“-Darsteller*innen, die es am Set gehasst haben: Bonnie Wright

Bonnie Wright hat die etwas undankbare Rolle von Ginny Weasley in der „Harry Potter“-Reihe übernommen. Undankbar deswegen, weil die Filmemacher*innen offenbar keine wirkliche Ahnung hatten, was sie mit dem Charakter Ginny in den Filmen anfangen sollten. Undankbar auch, weil Wright sich in den Filmen aufwachsen sehen musste – was keine tolle Erfahrung war!Es macht keinen Spaß, wenn du ein Teenager bist und diese Dinge erlebst. Du wächst heran und siehst diese Bilder von dir und denkst ‚Oh, Gott!‘, ganz besonders, wenn du dich ja jedes Jahr so sehr veränderst.“ Jede Frau würde diese Phase durchleben, sagt die Schauspielerin. „Diesen Kampf, sich nicht so sehr für den eigenen Körper zu interessieren. Es ist nicht toll, so etwas über das Internet verstreut zu haben.“ Immerhin, so die Schauspielerin, habe es damals kein Social Media gegeben. „Das war wirklich unfassbares Glück“, so Wright.