Beauty-Hack: So benutzt Du Deine Wimpernzange richtig!

Wir werden den genialen Trick gleich mal ausprobieren.
Wir werden den genialen Trick gleich mal ausprobieren.

Nicht jedes Mädchen hat das Glück mit vollen und langen Wimpern ausgestattet zu sein. Und trotzdem: Wir ALLE wünschen uns diesen WOW-Wimpernaufschlag. Dafür gibt es natürlich auch jede Menge Tricks. Zum Beispiel kannst Du Dir mit etwas Watte längere Wimpern zaubern. Auch mit Babypuder gibt es einen tollen Mascara-Hack.

Um die Wimpern richtig schön tuschen zu können, brauchst Du auf jeden Fall eine Wimpernzange. Die bringt Deine Wimpern schon mal schön in Schwung. Doch wie benutzt man das Hilfsmittel eigentlich richtig? 

Beauty Grammerin Ashley Blue DeFrancesco hat jetzt einen genialen Trick verraten. In einem kurzen Insta-Tutorial zeigt sie, dass sie ihre Wimpernzange vor dem Benutzen mit einem Föhn warm macht! Wie auch bei Deinen echten Haare bekommst Du mit etwas Hitze einen besseren Schwung in Deine Haare/Wimpern.

Nur sei bitte vorsichtig mit der Temperatur – zu heiß sollte die Wimpernzange natürlich nicht sein, sonst tut es weh! ;-)

 

 

Jetzt BRAVO bei Whats App abonnieren!