Fünf Gründe für eine Ausbildung!

Ausbildungen
Wir erklären dir fünf Gründe, warum du eine Ausbildung machen solltest!

1. Lerne die Praxis kennen und sei ganz nah dran!

In der ersten Stunde Mathe, in der zweiten Deutsch und in der dritten Stunde Englisch. Statt typischen Schulfächern, steht jetzt auf deinem Stundenplan ganz viel Praxis! Du lernst vom ersten Tag an das Arbeitsleben in deinem Ausbildungsbetrieb kennen.

 

2. Mach' das, was dir Spaß macht!

Mit einer Ausbildung kannst dich in dem Bereich weiterentwickeln, der dir Spaß macht. Vielleicht kannst du sogar dein Hobby zum Beruf machen! Es ist ganz egal wo deine Interessen und Talente liegen - du solltest dir eine Ausbildung suchen, in der du dich wohl fühlst und dich voll und ganz beruflich entwickeln kannst.

 

3. Du hast gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt!

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung verbesserst du deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt gegenüber denjenigen, die keinen Abschluss haben, erheblich. Arbeitgeber schätzen es, dass du Durchhaltevermögen bewiesen hast und können besser einschätzen, was du kannst. 

 

4. Du stehst auf eigenen Beinen!

Als Auszubildender verdienst du entweder direkt Geld (duale Ausbildung) oder oder legst den Grundstein für dein späteres Einkommen (schulische Ausbildung). So wirst du unabhängiger und kannst dich irgendwann selbst finanzieren. 

 

5. Dir stehen viele Möglichkeiten offen!

Du möchtest nach deiner Abschlussprüfung noch den einen Meister machen? Oder doch lieber studieren? Wenn du deine Ausbildung abgeschlossen hast, stehen dir viele Wege offen. Vielleicht möchtest du erstmal eine Weile in deinem Beruf arbeiten, vielleicht findest du aber auch eine Weiterbildung, die dir Spaß macht. Die Möglichkeit dazu hast du!

Lerne dich und deine Interessen besser kennen, entdecke Berufe und Studiengänge, die zu dir passen und vernetze dich mit spannenden Unternehmen auf blicksta.de!