Ex-„BTN“-Anne Wünsche: Henning entschuldigt sich

Zwischen Ex-„BTN“-Star Anne Wünsche und ihrem Ex-Freund Hennig Merten kommt es öffentlich zu einem Mega-Zoff. Jetzt entschuldigte sich Henning öffentlich bei der Mutter seiner Kinder.

Ex-„BTN“-Anne Wünsche: Öffentlicher Zoff eskaliert
Das Sorgerechtsstreit bei Ex-"BTN" Anne Wünsche und ihrem Ex henning hat das nächste Level erreicht.
 

Henning Merten entschuldigt sich öffentlich!

Update vom 28.02.2020

Nachdem der Sorgerechtsstreit zwischen Anne Wünsche (28) und Henning Merten auf Instagram eskaliert war, folgte am Donnerstag Nachmittag eine Entschuldigung. Henning Merten postete in seiner Instagram-Story:"Ich möchte mich erst mal für alle Seiten entschuldigen. Die Emotionen sind einfach übergekocht. Das war von allen Seiten nicht richtig! Emotionen passieren – aber irgendwann ist auch mal gut!". Er und seine Ex-Freundin Anne Wünsche sollen sich ausserdem darauf geeinigt haben, den Sorgerechtsstreit ab jetzt ganz privat zu klären. Auch Stichelein auf Instagram wollen die beide in Zukunft lassen.

 

Deshalb gibt es Zoff bei Ex-"BTN"-Darstellerin Anne Wünsche und ihrem Ex Henning

Mitte 2019 haben sich Ex-„BTN“-Darstellerin Anne Wünsche und Hennig Merten nach acht Jahren Beziehung getrennt. Jetzt droht der Zoff zwischen den beiden zu eskalieren. Im Netz machen sie sich jetzt gegenseitig Vorwürfe. Grund dafür ist die gemeinsame Tochter Juna und Annes Tochter Miley, die bei Henning aufgewachsen ist. Obwohl sich beide darauf geeinigt haben, die Kinder gemeinsam zu erziehen, herrscht zwischen den Ex-Partnern Krisen-Stimmung. Auf Nachfrage der Fans erklärt Anne jetzt in ihrer Instagram-Story, wie es aktuell um das Thema Sorgerecht steht: "Henning hat sich vor Kurzem dazu entschlossen, sie nur noch am letzten Wochenende im Monat zu nehmen. Daher sind sie jetzt natürlich nicht mehr so oft dort." Auf die Vorwürfe, dass sie ihm die Kinder vorenthalten würde, findet sie ganz klare Worte: "Ich muss mir nicht alles gefallen lassen. Es gab eine 14 Tage Regelung + nach Absprache jederzeit, wenn er will. Daraus wurde, weil 4 Kinder auf einem Haufen zu viel sind, eine ein-Wochenende-im-Monat-Regelung, der ich NIE zugestimmt habe. Habe ein Kompromiss vorgeschlagen, da ich es verstehen kann...Danach wurde ich blockiert. Jetzt bin ICH die, die alles falsch macht & die Kinder nicht her gibt."

 

Jetzt eskaliert der Streit öffentlich

Anne Wünsche und Henning Merten sind jung Eltern geworden und wollten sogar schon einmal heiraten. Sogar das Hochtzeitsdatum stand schon fest. Doch jetzt ist alles aus zwischen den beiden. Was bleibt ist ein riesiger Streit um die Kinder. Der ganze Zoff geht sogar so weit, dass Hennings neue Freundin Denise Kappés das Jugendamt einschaltet. Ihrer Meinung nach sind nämlich Annes häufige Reisen und ihre Feierlaune Schuld daran, dass die „Papa-Wochenenden“ beeinflusst werden. Auf Insta verrät sie ihren Followern: "Wir denken einfach, es ist das aller, aller Beste, das jetzt über das Jugendamt und den Anwalt klären zu lassen.“

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!