close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

"Euphoria"-Star spricht Klartext: Die Wahrheit über Streit am Set!

Gab es Streit am Set von "Euphoria"? Serien-Star Barbie Ferreira spricht jetzt Klartext über Stress-Gerüchte. 

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"Euphoria"-Star spricht Klartext: Die Wahrheit über Streit am Set!
Barbie Ferreira spielt in "Euphoria" die Rolle von Kat Hernandez
 

"Euphoria": Gerüchte über Streit am Set von Barbie Ferreira und Serien-Macher Sam Levinson

"Euphoria" Staffel 2 begeisterte Zuschauer*innen weltweit und sorgte für rekordverdächtige Einschaltquoten. Die Stars scheinen auch privat alle sehr gut befreundet zu sein und trotzdem kursierten Gerüchte über Streit am Set.

Barbie Ferreira spielt in der Serie einen der Fan-Lieblinge, Kat Hernandez. In der ersten Staffel bekommen wir viel von ihr und ihrer persönlichen Entwicklung zu sehen. Wie sich ihr Style verwandelt, sie sich Männern widmet und mit Online-Sklaven zusätzliches Taschengeld verdient. In ihre verletzliche, aber savage Art haben sich Fans schnell verliebt, umso enttäuschter waren viele, dass in Staffel 2 nur so wenig von Kat zu sehen war. Dann ploppten Gerüchte über Streit am Set auf. Nach einer Auseinandersetzung mit "Euphoria"-Macher Sam Levinson soll Barbie vom Set gelaufen sein. 

 

"Euphoria"-Star Barbie Ferreira spricht Klartext über Streit am Set

Auch Zendaya soll an den Dreharbeiten mal Schwierigkeiten gehabt haben. Die Folge des Streits von Barbie Ferreira und Serien-Schöpfer Sam Levinson soll zur Folge gehabt haben, dass ihre Rolle in "Euphoria" gekürzt wurde.

In einem neuen Interview meldete sich Barbie zu Wort und wies die Streit-Gerüchte zurück, da viele Dinge aufgebauscht wurden: "Ich habe so viele verschiedene Dinge gelesen und vieles davon ist nicht wahr und manches davon banale kleine Sachen. (…) Manchmal nehmen die Dinge selbst ihren Lauf und entsprechen im Kern jedoch nicht der Wahrheit, aber das ist ok, weil ich weiß, dass es nur aus Leidenschaft, Neugierde und anderen guten Dingen passiert. Und dafür habe ich mich auch angemeldet. Ich akzeptiere es, das Gute und das Schlechte." Großer Hype hat eben immer zwei Seiten. Vermutlich sind die Streit-Gerüchte also nur aufgebauscht worden und alles nur halb so wild. Bleibt abzuwarten, ob wir "Kat" in "Euphoria" Staffel 3 wieder öfter zu sehen bekommen. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

*Affiliate-Link