Dieser Rapper ist jetzt Milliardär! 💰💰💰

Zum ersten Mal in der Geschichte ist ein Rap-Star Milliardär geworden! Kein geringerer als Beyoncés Ehemann Jay-Z knackte jetzt die Milliarden-Marke.

Dieser Rapper ist jetzt Milliardär!
Zum ersten Mal ist ein Rapper Milliardär geworden!
 

Jay Z: Erster Rap-Milliardär

Wow – der allererste Rapper in der Geschichte des Hip Hop ist jetzt Milliardär! Beyoncés Ehemann Jay-Z hat laut dem US-amerikanischen Forbes Magazin mindestens eine Milliarde US-Dollar auf dem Konto. Glückwunsch! Und seine Lebens-Laufbahn ist der Hammer: Jay-Z (49), der mit richtigem Namen Shawn Carter heißt, hat eine schwere Kindheit hinter sich. Da seine Familie arm war, startete er seine Karriere zunächst auf kriminellem Wege und dealte mit Drogen in seinem Heimat-Bezirk Brooklyn der Metropole New York City. Dass aus ihm mal ein Milliardär wird, hätte er damals ganz bestimmt nicht gedacht! Hier siehst du Jay-Z mit seiner Frau Beyoncé:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

 

Jay Z: Reichster Rapper

Aber nicht nur mit seiner Musik verdient der 49-jährige heute ordentlich Kohle. Er investiert sein Angespartes unter anderem in den Streamingdienst "Tidal", an dem er mit 100 Milllionen Dollar große Anteile hat, investiert aber auch in Getränke und den Fahrdienst "Uber", andere Musiker und Sportler und gründete sein eigenes Imperium. Auch die Champagner-Marke "Armand de Brignac" und dem Cognac-Hersteller "D‘Ussé" tragen zu den hohen Umsätzen von Jay-Z bei! Übrigens: Eine Milliarde US-Dollar sind ungefähr 890 Millionen Euro …

 

Jay-Z: Auch Beyoncé ist reich

Gemeinsam mit seiner Ehefrau und Sängerin Beyoncé besitzt Jay-Z außerdem zahlreiche Immobilien – ein absolutes Power-Couple also, das auch noch zusammen Millionen macht! Jay-Z ist bisher an der Spitze der reichsten Rapper, aber seine Kollegen P. Diddy und Musik-Produzent Dr. Dre liegen ihm dicht auf den Fersen …

Das könnte dich auch interessieren:

Hol dir die brandneue BRAVO für mehr Star-News: