Diese neuen Emojis kommen 2019

Was wäre ein neues Jahr ohne neue Emojis? Richtig: ein absoluter Reinfall! Auf Emojis wollen und können wir nicht verzichten, deshalb freut uns diese News umso mehr: Es gibt neue Emojis!

Diese neuen Emojis kommen 2019
Faultier, Blindenhund, Eiswürfel: Auch 2019 gibt es ein Emoji-Update!

Unsere Gebete wurden erhört, das jahrelange Warten hat ein Ende: 2019 kommt das Faultier-Emoji! Das süße Tierchen ist eines von 230 neuen Emojis, die jetzt bekannt gegeben wurden. 230 neue Emojis? Huiuiui, das ist ja wie Ostern, Geburtstag und Weihnachten zusammen. Über das Jahr verteilt werden die brandneuen Emojis nach und nach ausgespielt und dann könnt ihr sie bei Insta, WhatsApp & Co. einsetzen.

 

230 neue Emojis, darunter 59 neue Grundsymbole

Mit dem Waffel-Emoji könnt ihr endlich eure Waffel-Liebe zum Ausdruck bringen. Ihr seid mal wieder zu spät ins Bett gegangen? Ein Fall für den gähnenden Smiley! Teil der Liste, die Emojipedia veröffentlicht hat, sind zudem wichtige Emojis, die die Vielfalt unserer Gesellschaft zeigen. So wird es bald nicht nur Paare mit unterschiedlichen Hautfarben geben, auch eine Person im Rollstuhl, ein Blindenhund und ein Ohr mit Hörgerät sind vertreten. 59 der 230 Emojis sind ganz neu, bei den restlichen 171 Emojis handelt es sich um neue Hautfarben- und Geschlechtervarianten.

Das sogenannte Unicode-Konsortium hat alle Jahre wieder die Qual der Wahl. Die Organisation entscheidet, welche Früchte, Tiere, Menschen oder andere Symbole in Emojis verwandelt werden und auf deinem Handy laden. Große Konzerne wie Microsoft, Google oder Apple sind Mitglied in der Organisation, die 1991 gegründet wurde. 

Das könnte dich auch interessieren: