8 Dinge, die dir bei Emoji sicher noch nie aufgefallen sind

Emojis Bedeutung
Gewusst? Der Kackhaufen hat die gleiche Form wie das Eis. Irgendwie eklig... Foto: Tumblr
Auf Pinterest merken

Du benutzt sie jeden Tag bei WhatsApp und Co. Aber manche Emojis haben gar nicht die Bedeutung, die sich die meisten Leute denken.
Was wirklich hinter ihnen steckt und noch mehr geheime Smiley-Facts erklären wir dir hier...

1. Dieses Emoji ist nicht super-wütend, sondern triumphiert!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

2. Von wegen Schock! Dieser Smiley ist einfach errötet.

3. Dieser Kleine ist keineswegs traurig, sondern denkt nach...

4. Dieses Gesicht bedeutet nicht, dass er glücklich ist - er flirtet und grinst verlegen ;)

5. Die zusammengepressten Hände sind kein Symbol fürs Beten. Es ist die japanische Geste für eine Entschuldigung.

Emojis
Foto: emojipedia.org

6. Dieser Smiley weint nicht, er ist auch nicht krank. Er ist einfach nur total müde!

Emojis
Foto: emojipedia.org

7. Von einer Sache nicht wirklich überzeugt sein? Nope! - Dieses Emoji zeigt ein komplett neutrales Gesicht.

7. Die Uhrzeit auf dem Wecker gibt es gar nicht.

Emojis
Foto: emojipedia.org