Denise Kappés: Größte Angst in der Schwangerschaft

Denise Kappés wird im Herbst zum ersten Mal Mutter
Denise Kappés wird im Herbst zum ersten Mal Mutter

Denise Kappés war eigentlich immer gern sportlich unterwegs und hatte einen durchtrainierten Body – bis sie schwanger wurde.

 

Denise Kappés: Super Body trotz Babybauch

Obwohl Denise Kappés im Oktober ihr erstes Baby erwartet, ist die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin immer noch top in Form: Außer natürlich am Bauch hat die hübsche Berlinerin kaum sichtbar zugenommen. Doch wer jetzt denkt, das läge daran, dass Denise auch während der Schwangerschaft noch fleißig Sport macht, hat weit gefehlt. Denn jetzt verriet die Noch-Ehefrau von „Berlin – Tag und Nacht“-Star Pascal Kappés, dass sie alle sportlichen Aktivitäten vorerst an den Nagel gehängt hat!

 

Darum traut sich Denise nicht mehr

Als ein Fan Denise jetzt über die neue Instagram-Frage-Gunktion fragte, ob sie momentan noch Sport treibt, antwortete der Webstar: "Ich traue mich das jetzt einfach nicht in der Schwangerschaft, ich habe da einfach Respekt vor." Und das kommt nicht von ungefähr, schließlich ist es das Beste für die werdende Mama und ihr ungeborenes Söhnchen, wenn sie sich gerade in den letzten Monaten vor der Geburt schont. Doch gerade Denise dürfte jetzt besonders vorsichtig sein – schließlich musste sie vor einigen Wochen bereits wegen frühzeitiger Wehen ins Krankenhaus eingeliefert werden und durfte sich daraufhin mehrere Tage so gut wie gar nicht bewegen. Der schlimme Vorfall war höchstwahrscheinlich zwar psychisch bedingt, weil Denise zu diesem Zeitpunkt gerade die schwere Trennung von Pascal durchlebte und ihr das extrem zu schaffen machte. Doch jetzt will sie natürlich auf gar keinen Fall ein Risiko eingehen und achtet deshalb in allen Lebenslagen darauf, sich nicht zu sehr anzustrengen.

Generell ist Sport für schwangere Frauen übrigens nicht verboten – ganz im Gegenteil. Besonders Yoga, Schwimmen und Gymnastik können sogar sehr gut für werdende Mamas sein.

Schon die neue BRAVO gelesen? Wenn nicht, ab zum Kiosk :)