,,Deadpool”-Schauspieler wird K-Pop-Star

Überraschung für alle K-Pop-Fans: "Deadpool"-Schauspieler Ryan Reynolds ist jetzt Teil der Band EXO 😜

,,Deadpool”-Schauspieler wird K-Pop-Star
Ryan Reynolds will K-Pop-Star werden.
 

Ryan Reynolds: Begeistert von EXO

Immer mehr Stars werden zu K-Pop-Fans! Nachdem “Riverdale”-Star Cole Sprouse zugegeben hat, dass er auf die K-Pop-Band BTS steht, outete sich nun auch Hollywood-Schauspieler Ryan Reynolds. Bei der Premiere seines neuen Netflix-Films "6 Underground" traf der "Deadpool"-Darsteller auf die Band EXO – und war sofort hin und weg. Der Schauspieler war sogar so begeistert von der Band, dass er selber Mitglied werden möchte. Auf Twitter postete er ein Gruppenfoto mit der Band – und photoshoppte sich selbst lila Haare auf den Kopf, um besser zu den EXO-Mitgliedern zu passen. Dazu schreibt er:

"Ich freue mich sehr, dass ich EXOs neustes Mitglied bin. Ich kann zwar nicht singen oder tanzen, aber eins ist klar: Ich habe keine Ahnung, wie man das "Daumen hoch"-Zeichen macht. Ganz ehrlich, ich habe es einfach nie gelernt."

 

Fans wünschen sich gemeinsames Projekt zwischen "Deadpool" und EXO

Sowohl Fans von Ryan Reynolds, als auch von EXO freuen sich mega über das Treffen der Superstars. Einige hoffen sogar, dass dadurch ein gemeinsames Projekt entstehen wird – Vielleicht spielt Ryan Reynolds ja im nächsten EXO-Musikvideo mit? Oder EXO singen einen Song für den nächsten "Deadpool"-Film? Immerhin verändern Bands wie BTS, Exo und Co. durch K-Pop nicht nur Südkorea, sondern die ganze Welt! Eine Zusammenarbeit zwischen den beiden wäre also sicher mega erfolgreich. Mal abwarten, ob aus dem Treffen zwischen Ryan Reynolds und EXO noch mehr wird... 🤩

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!