"Das Internat": Das verändert sich in Staffel 3

#ReelLove: Am 25. Oktober startet die dritte Staffel von "Das Internat". Wir verraten euch, welche Veränderungen in der Serie auf euch warten. 

"Das Internat": Das verändert sich in Staffel 3
Am 25. Oktober startet endlich die dritte Staffel von "Das Internat"
 

"Das Internat": Diese Neuerungen erwarten euch in Staffel 3

In wenigen Tagen geht es los: Am 25. Oktober startet endlich die dritte Staffel von "Das Internat". Das Startdatum der beliebten Serie wurde schon vor einigen Wochen verkündet und wir können ganz stolz verraten, dass wir mit den Serien-Stars über Staffel 3 und Veränderungen in der Serie gesprochen haben. Eine der ersten Neuerungen hat uns Payton Ramolla verraten: "Wir drehen das erste Mal nicht nur in Deutschland! Das fand ich richtig cool, war eine sehr spannende Woche." Der "Das Internat"-Cast verbrachte eine Woche der Dreharbeiten in Salzburg (Österreich). Ihr dürft euch also auf chaotische Erlebnisse der Serien-Stars freuen. Neben bekannten Gesichtern wie Leoobalys und Chany Dakota, wird es in Staffel drei noch weitere prominente Gäste geben: Annika Teller, Gewitter im Kopf und Raed. "Das Internat" Staffel 3 überrascht jedoch mit mehr Veränderungen im Cast … 

 

#ReelLove: Instagram, Joyn und BRAVO starten Kampagne zur 3. Staffel "Das Internat"

Die erste Liebe, das erste Mal, der erste Herzschmerz: Das macht das Leben zwischen Schule und Familie so aufregend. Es geht um unentdeckte Gefühle, Selbstfindung, Respekt, Toleranz, Vertrauen und Selbstbewusstsein - Themen, die sowohl Instagram als auch Bravo sehr wichtig sind. Zum Staffelstart von "Das Internat" starten Bravo, Instagram und Joyn unter dem Hashtag #ReelLove eine gemeinsame Aktion für mehr Respekt, freie Liebe und Toleranz und gegen Diskriminierung. Genau diese Themen spielen nicht nur in der 3. Staffel von "Das Internat" eine wichtige Rolle, sondern sollten auch auf Instagram und in der ganzen Welt gelebt werden. Deswegen werdet ihr auf bravo.de, unserem Instagram-Account @bravomagazin und in unserem Heft immer wieder Artikel und Videos mit den "Das Internat"-Stars entdecken. Ihr erkennt die Inhalte an dem Regenbogenlogo von unserem Titelbild. #ReelLove 🌈

 

"Das Internat": So verändert sich der Cast in Staffel 3

Mario Novembre hat uns im exklusiven Interview verraten, dass sich seine Rolle Toni in Staffel 3 von "Das Internat" verändern wird: "Ich bin einfühlsamer geworden und nehme das Thema Beziehungen im Laufe der Staffel sehr ernst. Trotzdem ist meine alte Ader nicht verloren gegangen – ich bin immer noch angriffslustig. (lacht) Toni ist leider manchmal zu leichtsinnig und checkt gar nicht, was er macht. Er hört auf niemanden und will immer seinen Sturkopf durchsetzen, was ärger bringt." Für Mario ist die dritte Staffel auch schauspielerisch die beste Leistung des Casts. Auch, weil es wieder frischen Wind in der Besetzung geben wird. Nashawn ist neu bei "Das Internat" und wird Charmeur "Fonsi" spielen. "Also ich würd sagen, ich bin ein geiler Typ", erklärt Nashawn lachend seine Rolle, "Alfonso bringt ein bisschen Stimmung in das Internat. Außerdem versuch ich mir alle Frauen klarzumachen, also ich bin ein bisschen so der Player – nur in lustig."

 

"Das Internat": Das erwartet euch in Staffel 3

Klingt nach ziemlich viel Fun, aber nicht nur! Staffel 3 von "Das Internat" überzeugt mit einer sehr wichtigen Veränderung: Die Serie spricht ernste Themen unserer Gesellschaft an. Lea Mirzanli hat im Interview verraten, dass ihr diese Veränderung besonders am Herzen liegt: "Ich bin froh, dass in 'Das Internat' so viele ernste Themen angesprochen werden. Natürlich wollen wir die Menschen unterhalten, aber es ist noch besser, wenn wir ihnen zusätzlich noch etwas mitgeben können." Aber was genau erwartet die Zuschauer*innen in Staffel 3? "Weil ich selbst ein Teil der LGBTQ+ Community bin, waren die Themen natürlich wichtig für mich", verrät Lea weiter, "aber auch Themen wie Catcalling oder Diskriminierung haben mich sehr beschäftigt. Dass einem als Frau irgendwie hinterhergerufen wird, kennt jeder und ist furchtbar schlimm."

 

Wird es eine vierte Staffel von "Das Internat" geben? 

Klar, wir freuen uns riesig auf Staffel 3 von "Das Internat", aber man kann nie zu früh fragen: Wie sieht es eigentlich mit einer vierten Staffel aus? Noch gibt es keine offizielle Bestätigung über eine vierte Staffel, aber Lukas Leonhardt (@itslukaswhite) hat da schon ein paar Ideen: "Was ich auf gar keinen Fall mehr mache: Ich spiele nie wieder Fußball, um das klarzustellen, das war eine Katastrophe. Man hat meine Sexualität ja schon in der ersten Staffel angeteasert, ich fänd es cool, wenn man daraus eine richtig große Storyline bauen könnte." Klingt eigentlich so, als müsste man noch eine vierte Staffel machen – genug Potenzial ist da!