Darum sind BTS erfolgreicher als Ariana Grande, Billie Eilish und Shawn Mendes

Megastars wie Ariana Grande, Billie Eilish oder Shawn Mendes haben riesige Fan-Bases und verdienen Millionen mit ihrer Musik. Doch die K-Pop-Band BTS ist ihnen weit voraus und dafür gibt es jetzt sogar den Beweis!

Darum sind BTS erfolgreicher als Ariana Grande, Billie Eilish und Shawn Mendes
An den Erfolg von BTS kommt keiner ran
 

So viele Alben haben BTS schon verkauft

Momentan beenden BTS nach ihrer Pause die "Love Yourself: Speak Yourself"-Tour. Vor wenigen Tagen am 11. Oktober standen sie in Saudi Arabien auf der Bühne und nun geht es noch für drei finale Shows am 26., 27. und 29. Oktober zurück in ihre Heimat-City Seoul. Wann wir dann mit neuer Musik oder gar einer neuen Platte rechnen können, ist noch komplett unbekannt. Trotzdem gibt es tolle News für die sieben Boys und ihre große ARMY: Sie haben über 40,7 Millionen Alben verkauft und das in den "nur" wenigen Jahren, die seit ihrem Debut  2013 vergangen sind. Damit brechen BTS mal wieder alle Rekorde!🙌🏻

 

Niemand ist so erfolgreich wie BTS

Diese wahnsinnig große Zahl an verkauften Alben bedeutet nicht nur, dass BTS und ihr Team sehr viel Geld mit ihrer Musik verdienen und verdient haben. Sondern es zeigt auch, wie beliebt Jimin, Jin, V, Suga, RM, Jungkook und J-Hope auf der Welt sind. Aber obendrauf hat das Ganze ein noch krassere Message an alle anderen Künstler: BTS sind unter sämtlichen Acts, die 2012 oder später ihr Debüt hatten, die absolut erfolgreichsten und schlagen damit auch Superstars wie Ariana Grande, Shawn Mendes oder Billie Eilish, die beispielweise in diesem Zeitraum berühmt wurden. Herzlichen Glückwunsch! Das sollten die Jungs und auch alle Fans unbedingt gebührend feiern!🎉

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!