Daher kennen wir die Superstars von früher: Bloom aus “Fate the Winx”

Aus der Serie: Superstars: Woher ihr sie von früher kennt

Kennst du das? Du schaust eine Serie und fragst dich plötzlich: Den oder die Schauspieler*in kenne ich doch irgendwo her?! Aber woher nur? Wir helfen dir für den AHA-Momente auf die Sprünge:

Daher kennen wir diese Schauspieler*innen von früher … 

7 / 10
Daher kennen wir die Superstars von früher: Bloom aus “Fate the Winx”
Foto: Jonathan Hession/NETFLIX © 2020

In der Rolle als Fee Bloom ist Abigail Cowen in der Netflix-Serie „Fate: The Winx Saga“ zu sehen – dort kämpft sie in Alfea mit ihren Freundinnen Musa (Elisha Applebaum), Terra (Eliot Salt), Aisha (Prescious Mustapha) und Stella (Hannah van der Westhuysen) gegen böse Bluthexen. Das ist aber nicht die einzige Netflix-Serie, für die Abigail vor der Kamera stand. In „Chilling Adventure of Sabrina“ schlüpft sie in die Rolle von Dorcas Night, eine der unheimlichen Schwestern.

_____ 

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT: 

Die beliebtesten Serien-Figuren aller Zeiten ❤️‍🔥

Doch auch aufmerksamen „Stranger Things“-Fans dürfte die Schauspielerin nicht unbekannt sein – in der dritten Staffel ist sie als Vicki Charmichael zu sehen, eine Teenagerin an der Hawkins Highschool, die mit Billy abhängt. Zu deren Gruppe gehört auch Tina, die von „Outer Banks“-Star Madelyn Cline gespielt wird! Abigail Cowen und Madelyn Cline sind auch zusammen in einer Szene zu sehen. Die beiden sollen seit ihrer Zusammenarbeit am Set eine tiefe Freundschaft verbinden.

Übrigens: Auch Madelyn Clines Co-Star und Ex-Freund Chase Stokes aka John B ist in „Stranger Things“ zu sehen! In der sechsten Folge der ersten Staffel sitzt er als Teenager Reed in einem Auto, das an Jonathan vorbeifährt, nachdem der sich dumme Sprüche über Nancy anhören musste.