Dagi Bee: Kontakt mit Bibis Beauty Palace abgebrochen?

Herrscht zwischen Bibis Beauty Palace und Dagi Bee etwa schon wieder Beef? In ihrer Insta-Story klärt Dagi ihre Fans nun auf. 

Früher standen Dagi Bee und Bibis Beauty Palace noch gemeinsam vor der Kamera
Früher standen Dagi Bee und Bibis Beauty Palace noch gemeinsam vor der Kamera
 

Bibis Beauty Palace & Dagi Bee: Erneuter Kontaktabbruch?

Früher waren Bibis Beauty Palace und Dagi Bee unzertrennlich. Doch ein kleiner Streit entzweite die Freundschaft der Beiden damals. Obwohl Dagi schon kurz danach bekannt gegeben hat, dass sich der Mini-Streit klären konnte, sieht man die beiden auch heute selten zusammen. Viele Fans vermuten deshalb noch immer, dass sich die YouTuberinnen nicht mehr mögen. Stimmt das? Oder finden sie einfach keine Zeit mehr, sich mal wieder zu treffen? Denn sowohl Dagi als auch Bibi sind nicht nur auf YouTube und Instagram super erfolgreich, sondern haben sich auch noch beide zu krassen Unternehmerinnen entwickelt. Ihre Marken "Beetique" und "Bilou" verlangen ihnen dabei einiges ab. Was steckt also wirklich hinter dem seltenen Kontakt?  In ihrer Insta-Story nimmt Dagi jetzt Stellung dazu.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Dagi Bee: Das steckt hinter dem seltenen Kontakt zu Bibis Beauty Palace 

Immer wieder ließen verschiedene Anzeichen darauf schließen, dass sich die beiden YouTuberinnen immer noch nicht leiden können. So tauchte zum Beispiel letztes Jahr im Mai plötzlich ein super unverschämter Kommentar von Bibis Beauty Palace unter Dagi Bees Bild auf. Später stellte sich jedoch raus, dass es lediglich ein Prank von Bibis Mann Julienco war… Doch das beruhigt die Fans der Beiden bis heute nicht. Viele von ihnen sind sich sicher: Die Web-Stars mögen sich nicht mehr! Kein Wunder also, dass ein Fan bei einer Fragerunde auf Dagis Instagram-Account genau dieses Thema wieder anspricht „Warum hast du den Kontakt mit Bibi abgebrochen?“, lautet seine Frage.  Doch anstatt super genervt darauf zu reagieren, nimmt die YouTuberin es gelassen und klärt ihre Follower ein weiteres Mal auf: „Habe ich nicht. Aber eins muss ich ihr lassen: in Sachen WhatsApp braucht sie echt Nachhilfe.“ Scheint also so, als wäre bei den Beiden alles im grünen Bereich. Also, fast. Wäre da nicht die Sache, mit dem Antworten auf WhatsApp. Aber, das so etwas einem Mal durchrutschen kann, kennen wir ja alle … 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Spotify deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .