Dagi Bee: Deshalb schließt sie ihren Shop

Nach vier Jahren ist Schluss: Ein Kapitel geht zu Ende, denn Dagi Bee schließt ihren DAGI SHOP. Den Grund für die Shop-Schließung verrät der Webstar in einem emotionalen Video!

Dagi Bee: Deshalb schließt sie ihren Shop
Schnell sein lohnt sich: Der DAGI SHOP-Ausverkauf ist in vollem Gange, viele Teile von Dagi Bee sind inzwischen schon vergriffen.
 

DAGI SHOP von Dagi Bee wird geschlossen

Der DAGI SHOP von Webstar Dagi Bee ist vor vier Jahren online gegangen, im August 2016 wurde die erste Kollektion gelauncht. Bei den Fans kam Dagis Merch super an, viele Kollektionen und Teile waren mega schnell ausverkauft. Der Onlineshop von Dagi Bee ging sogar auf Tour und war bei zwei Pop up-Touren in ganz Deutschland unterwegs. Das plötzliche Ende des DAGI SHOPs kommt daher für viele Fans total überraschend. In ihrem neuesten YouTube-Video erklärt Dagi, weshalb sie diese Entscheidung getroffen hat und der Shop seine Türen schließt.

 
 

Nach Shop-Ausverkauf: Dagi Bee kündigt neues Projekt an

Nicht nur der Inhalt von Dagi Bees aktuellem Clip schockt die Fans, auch der Titel „Neues Kapitel … Es ist vorbei“ hat es in sich. Viele Fans machten sich zunächst Sorgen und befürchteten, dass Dagi Bee ankündigt, dass sie mit YouTube Schluss macht. In dem Video gibt die 25-Jährige nicht ihr Karriere-Ende bekannt, sie spricht offen über das Aus des DAGI SHOPs: „Warum wir uns jetzt dazu entschieden haben, den DAGI SHOP komplett zu schließen, liegt einfach daran, dass wir einfach in der Zeit sehr viel gewachsen sind. Wir haben einfach so viel erlebt, wir haben so viel durchgemacht mit diesem Shop. […] Ich finde, man sollte aufhören, wenn es am schönsten ist.“ Die Nachricht vom Ausverkauf sorgte für einen Ansturm auf Dagi Bees Mode, nach der Veröffentlichung des Videos war der Onlineshop stundenlang ausgelastet. Sobald alle Teile weg sind, wird der Shop geschlossen. Ihre Kosmetik-Marke Beetique, in die Dagi Bee viel Geld investiert hat, ist von der Schließung nicht betroffen, erklärt der Webstar im Video. Und ein neues Projekt steht laut Dagi auch schon in den Startlöchern: „Es wird auf jeden Fall was Neues kommen, es wird was richtig Geiles kommen.“

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Youtube deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Spotify deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .