X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 6 / 11

Corona-Verstoß von Shirin David: Polizei bei Videodreh

Corona-Verstoß von Shirin David: Polizei bei Videodreh

Beim Musikvideodreh zu "Hoes Up, G's down" gab es einen Polizei-Einsatz inklusive Corona-Anzeige für Shirin David. Über 70 Gäste feierten im Garten einer Berliner Villa so laut, dass Nachbarn die Polizei riefen, die wiederum den Dreh auflösen musste. In einem Statement zum Corona-Verstoß stellte Shirin David die Anschuldigungen richtig, es wären nur 30 Gäste gewesen: "Der Dreh und der Lärm waren angemeldet. Wir hatten soo viel Spaß. Alle waren auf 3000 qm verteilt an der frischen Luft."