Corona: Neue Omikron Variante in Tests nicht identifizierbar

Als ob die News rund um die neue Corona Variante Omikron nicht schon schlimm genug wären: Neue Untersuchungen zeigen – Omikron ist selbst schon mutiert – und das sehr besorgniserregend!

Als ob die News rund um die neue Corona Variante Omikron nicht schon schlimm genug wären: Neue Untersuchungen zeigen – Omikron ist selbst schon mutiert – und das sehr besorgniserregend!
Eine neue Variante der Omikron-Mutation von Corona wurde nun entdeckt – und diese ist sehr besorgniserregend!
 

Omikron hält die Welt in Atem

Seit die Variante Omikron am 11. November entdeckt wurde, hat die Mutation des Corona Virus die ganze Welt in Atem gehalten. Noch sind nicht viele neue Studien zu der neuen Variante abgeschlossen. Aber: Ansteckender könnte sie sein, als die bisherige Delta Variante – aber möglicherweise auch milder. Es heißt abwarten, bis wir alles über Omikron wissen – doch das Virus nutzt die Zeit für sich und mutiert!

______________

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

Forscher*innen finden riesige Albtraum-Qualle

Schock Massentod: Hunderte Vögel fallen tot vom Himmel!

Shoppen und sparen! Das sind die besten Tages Deals bei Amazon! *

______________

Die Welt fürchtet sich vor Omikron. Und die Reaktionen sind hart: Flugverbindungen wurden gekappt, Tests ausgeweitet – doch es könnte sein, dass eine neue Omikron-Variante durch das Sicherheitsnetz schlüpft...

 

Die neue Omikron Mutation

Es wird berichtet, dass Wissenschaftler*innen eine neue Tarnkappen-Variante der SARS-CoV-2 Mutante Omikron gefunden haben. Diese neue Mutation ist anscheinend in der Lage, sich vor den PCR Tests zu verstecken und so unter dem Radar der Gesundheitssysteme zu bleiben – und sich weiter zu verbreiten!

Die neue Variante wurde in Australien entdeckt. Ein Passagier aus Südafrika soll bei der Einreise damit infiziert gewesen sein.  

 

Die Tarnkappen-Omikron Variante

Die neu entdeckte Sub-Mutation hat dabei nach Aussagen der Wissenschaftler*innen viel mit der seit einigen Wochen bekannten Omikron Variante gemeinsam. Aber: Ihr fehlen bestimmte Variationen, die notwendig sind, sie als die neue Omikron-Variante zu erkennen. Heißt: Tests sind zwar positiv – aber die neue Variante kann daran nicht erkannt werden. 

______________

MEHR ZUM THEMA GESUNDHEIT

Studien zeigen: So gefährlich ist Cola Zero!

Corona: 10 Anzeichen, dass du infiziert warst, ohne es zu merken

10.000 Schritte? Neue Studie verrät, wie viele wirklich gesund sind

______________

Die Tarnkappen Version von Omikron soll nur durch aufwendige Untersuchungen – nicht an den Standard-Tests – erkennbar sein. Peter Aitken, Gesundheits-Verantwortlicher von Queensland gibt an, dass die neue Mutation „der Omikron Variante sehr ähnlich ist. Aber wir können noch nicht sagen, was das für Auswirkungen auf Verbreitung und Infektion hat. Wir kennen jetzt Omikron – und eine neue Omikron Variante!“.

Expert*innen geben an, dass die neue Variante bereits in Südafrika, Australien und Kanada entdeckt wurde. Doch durch ihre Eigenart sich gut tarnen zu können, ist es nicht klar, ob sie schon viel weiter verbreitet sein könnte.

*Affiliate Link