Corona: Kann ich mein Haustier impfen lassen?

Während für Menschen mittlerweile einige Impfstoffe zugelassen sind, fragen sich Haustierbesitzer ob es auch einen Schutz für ihre Lieblinge gibt. Jetzt gibt’s News dazu!

Corona Impfung Haustiere
Good News für Haustiere: Eine Impfung gegen Corona ist in den Startlöchern

Russische Wissenschaftler haben nun den ersten Impfstoff für Tiere eintragen lassen, der gegen Corona schützen soll. Nachdem bereits Sputnik V für Menschen aus Russland kommt (in Europa noch nicht zugelassen) legt die Soviet Union auch für Tiere nach.

 

Covid-19: Warum ist ein Impfstoff für Tiere wichtig?

Wie Forschungen um den Ursprung des Coronavirus gezeigt haben, scheint der Erreger in Tieren entstanden zu sein (Fledermäuse) – und via eines weiteren tierischen Zwischenwirtes auf den Menschen übergesprungen sein. Aus diesem Grund ist es notwendig auch den Schutz der Tiere im Auge zu haben, bestätigen Experten. Immerhin kann Covid-19 schnell mutieren und eine Erkrankung von Tieren bietet dem Virus zusätzliche Möglichkeiten, sich zu verändern und gefährlicher zu werden. Und am Ende ist dies auch ein möglicher Weg, den der Erreger für eine weitere Verbreitung nutzen könnte. Der Einsatz der Tier- und Haustier-Impfung soll diesen Mutations-Weg nun unmöglich machen.

 

Welche Tiere können gegen Corona geimpft werden?

Die klinischen Studien zu der Tier-Impfung umfassten Tests an Hunden, Katzen, Füchsen, Nerze und anderen Tieren. Die Ergebnisse der Testreihen zeigen, dass 100% der getesteten Tiere Antikörper gegen das Virus entwickelten und der Impfstoff keine Gefahr für die Tiere darstellte. Heißt: Wer zuhause einen kuscheligen Kumpel 🐶🐱 hat, kann wahrscheinlich bald auf Nummer sicher gehen und den Schatz gegen das gemeine Coronavirus impfen lassen. Aktuell besteht für Tiere aber keine große Gefahr durch das Virus, da weltweit nur knapp insgesamt 160 Fälle bei Hunden und Katzen gemeldet wurden und eine Übertragung zwischen Haustier und Mensch aktuell als extrem unwahrscheinlich eingeschätzt wird. Aber für Züchter, Zoos und Massentierhaltungen ist die Impfung ebenfalls interessant. Wann die Impfung in Deutschland erhältlich sein wird, steht noch nicht fest.