Comeback der Pussycat Dolls: Alle Fakten zur Reunion!

Die hotteste Girlband ist zurück: 10 Jahre nach ihrer Trennung starten die Pussycat Dolls ein Comeback! 😻

Comeback der Pussycat Dolls: Alle Fakten zur Reunion!
Die Pussycat Dolls planen ihr großes Comeback!
 

Pussycat Dolls: Comeback bestätigt

Mit Singles wie "Don't Cha" und "Buttons" stiegen sie in den Pophimmel auf: Die Pussycat Dolls sind wieder da! Die Band mit Frontfrau Nicole Scherzinger hat während ihrer gemeinsamen Zeit mega Erfolge gefeiert, die die Mädels jetzt scheinbar wieder aufleben lassen wollen. Mit einem Post auf Instagram hat die Band ihre Reunion verkündet. In einem Interview hat Frontfrau Nicole Scherzinger außerdem verraten, wie es zum Comeback gekommen ist – denn eigentlich sind die sechs Girls in einem fetten Streit auseinander gegangen...

 

Nicole Scherzinger: "Wir haben uns sehr verändert"

Gerüchten zufolge haben sich die Pussycat Dolls im Jahr 2010 getrennt, weil die restlichen Girls keinen Bock mehr auf Nicole Scherzinger hatten. Die anderen Mädels hatten das Gefühl, nur die Backup-Dancer für den eigentlichen Star zu sein. Mit einer krassen Bulimie-Beichte hat Nicole Scherzinger vier Jahre nach der Trennung der Band erstmals einen Einblick in ihre Seite des Streits gegeben. Kurz darauf hat sie sich öffentlich bei ihren Ex-Kolleginnen Jessica Sutta, Carmit Bachar, Ashley Roberts, Melody Thornton und Kimberly Watts entschuldigt. Ohne diese Entschuldigung wäre die Reunion wohl nie zustande gekommen: "Es sind 10 Jahre vergangen und diesmal wird alles anders, weil wir uns verändert haben. Wir unterstützen uns jetzt gegenseitig", verspricht Nicole Scherzinger.

 

Pussycat Dolls: Nur eine fehlt bei der Reunion

Leider gibt es auch eine schlechte Nachricht: Melody Thornton wird beim Comeback nicht dabei sein. Über die Jahre haben alle Dolls zugegeben, während der Zeit in der Band sehr unter dem Druck gelitten zu haben – inklusive Alkoholismus, Essstörungen und Depressionen. Für Melody Thornton kommt die Reunion immer noch zu früh und sie fühlt sich noch nicht bereit, wieder auf der Bühne zu stehen. Nicole Scherzinger verspricht aber: "Die Türe ist immer offen für sie, wenn sie zurückkommen möchte. Wir sind wie eine Familie und wir arbeiten an unserer Beziehung zueinander."

 

Pussycat Dolls: Comeback mit Tour und neuer Musik

Um ihre Reunion ordentlich zu feiern, haben die fünf Dolls eine fette Comeback-Tour angekündigt. Auftakt ist im April 2020 in England – weitere internationale Termine sollen noch folgen. Und wie sieht es aus mit neuer Musik? Dürfen wir uns auf eine neue Pussycat Dolls Single im Bollywood-Style freuen? Nicole Scherzinger dazu: "Naja, wir haben bereits an neuer Musik gearbeitet und ein bisschen etwas aufgenommen. Für den Anfang konzentrieren wir uns aber darauf, die alten Knochen wieder in Bewegung zu bringen." Das hört sich doch sehr vielversprechend an! 💃💃

 Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!