X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

,,Harry Potter”: Reunion!

"Harry Potter": Reunion!

OMG, es gab eine super süße Reunion bei den Darstellern der Verfilmung von Joanne K. Rowlings "Harry Potter"!

 

Harry Potter: Darsteller treffen sich wieder

Süße News für alle Fans von "Harry Potter": Jetzt gab es ein Wiedersehen zwischen Schauspielerin Emma Watson (28), die in der "Harry Potter"-Reihe die Rolle der Hermine Granger spielte, und ihrem Co-Darsteller Tom Felton (31) a.k.a. Bösweicht Draco Malfoy! Emma Watson postete gestern (am 8.11.18) ein super süßes Foto und sogar auch noch ein gemeinsames Video mit ihrem ehemaligen "Harry Potter"-Kollegen in ihrem Instagram-Feed:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Darunter weist sie auf die YouTube-Serie "Origin" hin, bei der Tom Felton mitspielt. Sie schreibt: "Toms Origin-Serie kommt am 14. November raus. Herzlichen Glückwunsch, lieber Freund." Was eine süße Botschaft! Auf den Bildern sieht man die beiden gemeinsam am Strand – sie stehen zusammen auf dem Skateboard, Emma hält sich etwas unsicher an Toms Schultern fest und die beiden fahren die Straße entlang. Auch wenn sich die Charaktere der beiden in den "Harry Potter"-Büchern und -Filmen nicht so gut verstanden haben, so scheinen sich die Schauspieler im echten Leben umso mehr zu lieben und zu schätzen! Total süß.

 

"Origin Series" – Darum geht's

Die neue Mini-Serie "Origin", die von YouTube produziert wurde, ist eine Science-Fiction-Produktion. Die meisten Handlungen sollen sich im Weltraum abspielen. Die Serie ist zehnteilig und kann in den USA ab dem 14. November 2018 über die Premium-Funktion von YouTube "YouTube Red" angeschaut werden. Wann wir sie in Deutschland empfangen, ist noch nicht klar. Die Story soll sich um ein Raumschiff drehen, in denen zehn Passagiere sitzen. Das Ziel der Astronauten ist ein ferner Planet. An Bord kommt es allerdings auf einmal zu Problemen, weshalb die gesamte Crew ums Überleben kämpfen muss. Einer von ihnen spielt aber ein falsches Spiel, was nach und nach herauskommt… Wir sind gespannt!

[poll:Bist du "Harry Potter"-Fan?] 

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn' dir die neue BRAVO für mehr Star-News:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .