Cole Sprouse: Die Wahrheit über seine Trennung mit Lili Reinhart

"Riverdale"-Stars Cole Sprouse und Lili Reinhart galten als DAS Traumpaar – doch in 2020 war plötzlich Schluss zwischen den beiden. Der Schauspieler erzählt nun zum ersten Mal, den Grund für die Trennung und wie schwer diese für beide war.

Cole Sprouse: Die Wahrheit über seine Trennung mit Lili Reinhart
Lili Reinhart und Cole Sprouse waren von 2017 bis 2020 ein Paar Foto: Kevin Winter / Getty Images
Auf Pinterest merken

Cole Sprouse: Gerüchte verschlechterten psychische Gesundheit

Lili Reinhart und Cole Sprouse lernten sie am Set von "Riverdale" kennen und lieben. Für einige Zeit waren sie nicht nur in der Serie ein Paar, sondern auch im echten Leben. Anfang 2020 trennten sie sich – dies wurde aber erst einige Monate später bekannt gegeben.

_____

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

_____

Das führte zu Betrugsvorwürfen, als er mit einer anderen Frau gesichtet wurde: "Im Nachhinein ist mir klar geworden, dass ich wahrscheinlich sofort etwas sagen hätte sollen. Ich dachte nicht, dass man der Öffentlichkeit den Luxus meines Herzschmerzes gönnen muss… aber diese Grauzone sorgte für eine Menge Gerüchte und Klatsch, die mich und meine psychische Gesundheit im Nachhinein ziemlich beeinträchtigen sollten", erzählt der Schauspieler in einer neuen Podcastfolge von Call Her Daddy. Doch was führte zu der Trennung?

Cole Sprouse & Lili Reinhart: Darum trennten sie sich

"Ich denke, wenn ich mich selbst ein wenig mehr geliebt hätte, hätte ich mich wahrscheinlich schon etwas früher [von Lili] getrennt. Ich hatte einfach das Gefühl, dass ich mich um viele Leute um mich herum kümmern musste, was nicht gut für mich war. Wahrscheinlich hätte ich in dieser Situation ein bisschen mehr Egoismus an den Tag legen sollen", gesteht Cole. Nach ihrer Trennung mussten Lili und Cole aber noch weiterhin gemeinsam vor der Kamera stehen und waren teilweise in dieser immer noch ein verliebtes Paar. Diese Situation machte es für die beiden "Riverdale"-Stars nicht leicht: "Es war für uns beide schwer. Ich denke, dass die Arbeit schwierig wurde, weil es schwer war, all unsere Gefühle füreinander auszublenden, und wir uns nicht den Luxus der Distanz leisten konnten, um das wirklich zu überwinden. Ich weiß, dass wir beide dem anderen ziemlich viel Schaden zugefügt haben."

Und wie geht es ihnen knapp drei Jahre nach der Trennung? "Wir sind gute Freunde. Wir arbeiten jetzt wirklich gut zusammen. Aber ich glaube, wir waren beide genau da, wo wir sein mussten. Wir waren in einer fremden Stadt… allein. Wir haben uns wirklich aufeinander gestützt."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Mehr zu "Riverdale"