Carpool Karaoke mit James Corden: Alles Fake?

Mit Carpool Karaoke und seiner charmanten Art hat es James Corden wirklich geschafft, die Leute zu unterhalten. Doch ist etwa alles in diesem Format ein Fake? Ein Video-Beweis auf Twitter klärt auf!

Carpool Karaoke mit James Corden: Alles Fake?
Video auf Twitter aufgetaucht: Schummelt James Corden etwa bei Carpool Karaoke?
 

Damit wird James Corden berühmt

"Ich wollte schon immer Menschen unterhalten, schauspielern, singen, tanzen. Alles, was die Leute dazu bringt, mich anzuschauen und zu lächeln." Schon von klein auf hat James Corden nur diese eine Leidenschaft und dieser Wunsch hat sich erfüllt: heute arbeitet er als erfolgreicher Schauspieler, Drehbuchautor, Moderator, Sänger und Komiker. Nachdem er mit 17 als Komparse in dem Musical „Martin Guerre“ auftritt und sogar im Kino für seine Hauptrolle in dem Film "One Man, Two Guvnors" zwei Awarde erhält klettert James die Karriereleiter immer weiter nach oben. 2015 fragte ihn der Sender CBS, ob James Corden die Nachfolge des Late-Night-Talkers Craig Ferguson antreten wolle und dieses verlockende Angebot lehnt er natürlich nicht ab. Seit 2015 moderiert er ganz offiziell die Talkshow „The Late Late Show“.

 

Rubrik Carpool-Karaoke nur ein Fake?

Und die Rubrik „Carpool Karaoke“ ist aus seiner Show nicht mehr wegzudenken. Zu diesem Format holt sich der Late-Late-Night-Talker berühmte Gäste wie z.B. Billie Eilish, Adele oder Justin Bieber, bei dem vor kurzem erst eine unheilbare Krankheit diagnostiziert worden ist, ins Auto. Anschließend fährt er mit ihnen durch die City und gibt zusammen mit den Künstlern Gesangsproben und hält Smalltalk. Und nebenbei sitzt er auch noch hinter seinem Steuer und fährt seelenruhig Auto, DACHTEN wir. Denn jetzt ist auf Twitter ein Video aufgetaucht, das beweisen soll, dass alles Fake ist. Fährt James das Auto etwa gar nicht selbst? In dem Video sieht man Sänger Justin Bieber zusammen mit James Corden im Auto. Ziemlich eindeutig sieht man aber auch, dass das Auto, in dem die beiden sitzen, nicht auf eigenen Reifen stehen und von einem größeren Wagen gezogen werden. Unter dem Tweet sind die User geteilter Meinung. „Justin Bieber und James Corden: Wir brauchen Antworten“, schreibt ein User, während jemand anders schreibt „Ich wusste es schon. Es wäre auch verdammt gefährlich, wenn er wirklich fahren würde.“ Das Gute: Anscheinend dürfen wir uns über eine neue Carpool-Karaoke-Folge zusammen mit den beiden freuen. James teilt am Ende sogar noch ein Foto, auf dem Justin Bieber ihn knutscht. Süß!

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!