Capital Bra & Helene Fischer: Ausraster nach Angebot

Capital Bra: Kein Song mit Helene Fischer!

Rapper Capital Bra rastet in seiner Instagram-Story wegen Helene Fischer aus!

 

Capital Bra und Helene Fischer: Kein gemeinsamer Song

Rapper Capital Bra (23) hatte schon seit einem Jahr immer wieder offen zugegeben, dass er auf Schlager-Sängerin Helene Fischer (34) steht und unbedingt einen Song mit ihr aufnehmen will. Bis jetzt! Nachdem er in den letzten Wochen und Monaten immer wieder in seiner Instagram-Story auf seinen Wunsch auf ein mögliches Feature mit dem Schlager-Star anspielte, veröffentlichte er am Wochenende ein klares Statement: Es wird keinen gemeinsamen Song der beiden geben! 

 

Capital Bra und Helene Fischer: Hat Farid Bang schuld am Streit?

Rapper Farid Bang (32) re-postete ein Bild vom Musik-Portal hiphop.de, in dem einer seiner Liedtexte zitiert wird. Im Song disst Farid Helene Fischer, da sie sich nach der Echo-Verleihung Anfang des Jahres negativ gegenüber den Auftritt von Farid Bang und Rap-Kollege Kollegah (34) ausgelassen hatte. Die Schlager-Sängerin hatte ihrer eigenen Aussage nach, ein Problem mit der Preis-Nominierung der beiden. Sie schrieb damals (eine Woche nach der Veranstaltung): „Ich möchte euch sagen, wie unangemessen und beschämend ich es fand, die beiden bei der Preisverleihung auf der Bühne in dieser Art 'performen' zu sehen.“ Harte Worte, die Farid in seinem Song zu verarbeiten scheint. Klar, dass Capital Bra in dieser Situation zu seinem Rap-Kollegen hält, anstatt Helene zu bestärken. Er kommentiert den Post mit den Worten: „…und ich frag mich, warum du dir zu cool für ein Feature bist“ – eine Ansage an Helene FischerCapi scheint echt wütend auf die Sängerin und fügt hinzu: „Schade, dass du so über Rapper denkst“. Er geht sogar noch weiter und unterstellt ihr, sie ließe ihre Texte von anderen Musikern schreiben: „ich kenne Rapper persönlich, die für dich die Texte schreiben und ohne diese Rapper wärst du heute arbeitslos“. Capital Bra scheint ziemlich enttäuscht, und verpasst Helene im nächsten Satz eine deutliche Abfuhr: „Ich bin ehrlich. Ich hätte übetrieben gerne ein Feature mit dir gemacht aber nach so einer Aussage kannst du dich auf jeden Fall ficken“. Auch in seiner Instagram-Story vom Wochenende erklärt Capital Bra nochmal genau, wieso der Song mit Helene Fischer definitiv nie passieren wird. Er sagt, dass ihr Management sich bei ihm gemeldet habe, ein Feature allerdings nur in Frage käme, wenn der Song später auf ihrem Album erschiene. Dazu meint Capital nur: "Denkst du, du kannst auf meinen Nacken Geld machen?“ und sagt: „Ich komme doch und frage euch! Wollt ihr mich verarschen?"  

Hier der Post von Farid Bang, der bei Capital Bra ordentlich Hate gegen Helene Fischer (34) auslöste:

 

@helenefischer #realtalk #platinwargestern

Ein Beitrag geteilt von Farid Hamed El Abdellaoui (@faridbangbang) am

In der aktuellen BRAVO findest du noch mehr Star-News: