Capital Bra erreicht krassen Meilenstein

Capital Bra wird krass gehypt und bricht einen Deutsch-Rap-Rekord nach dem nächsten. Jetzt erreichte der Rapper einen weiteren krassen Meilenstein in seiner Karriere…

Capis Song "Tilidin" wurde über 108 Millionen Mal auf Spotify gestreamt (Stand 15.Mai.2020)
Capis Song "Tilidin" wurde über 108 Millionen Mal auf Spotify gestreamt (Stand 15.Mai.2020)
 

So erfolgreich ist Capital

"Nur noch Gucci", "Roli Glitzer Glitzer" und "Lecker Lecker" sind nur drei Tracks von Capital Bra die sofort einen Ohrwurm auslösen. Immer wieder konnte Capi mit seinen Tracks die Charts stürmen, als einziger Künstler erreichte er ganze 21 Mal Platz 1. der deutschen Single-Charts – krass. Mit über 4.9 Millionen monatlichen Hörern auf Spotify und 2,28 Millionen Abonnenten auf YouTube (Stand 14.5.2020) gehört Capital zu den erfolgreichsten Rappern Deutschlands. Doch nicht nur in Sachen Klickzahlen ist der "Melodien"-Interpret ganz vorne mit dabei, erst Anfang Mai brachte er als erster Rapper weltweit, seine eigene Pizza auf den Markt. Die #TeamCapiPizza von Gangstarella gibt es seit 11.5.2020 in der Tiefkühlabteilung! 

 

Capital Bra: Mehr Song als JEDER andere

Jetzt erreichte der Berliner Rapper einen weiteren krassen Meilenstein. Laut der offiziellen deutschen Charts, hat der Bratan seit seinem ersten Release 2015 ganze 98 Tracks veröffentlicht, so viele wie kein anderer Künstler in Deutschland. Und bei dieser krassen Zahl wird es nicht mehr lange bleiben, schließlich soll sein neues Album "CB7" am 4. September 2020 veröffentlicht werden. 

 

Capital Bra: Neue Tracks

Wie der Name schon sagt handelt es sich bei "CB7" um Capitals 7 Solo-Album. Gleichzeitig erinnert es aber auch an die Kürzel des portugiesischen Fußballstars Christiano Ronaldo, der die Rückennummer 7 trägt (CR7). Bisher gibt es leider keine Infos darüber, auf welche oder gar wie viele neue Tracks wir uns freuen dürfen. Hoffentlich erfahren wir bald etwas mehr  über die Tra-ra-ra-cklist …