Böse Figuren, die jeder liebt: Klaus, „The Vampire Diaries“

Aus der Serie: Böse Figuren, die jeder liebt

In jeder guten Geschichte gibt es einen Helden, den jeder liebt und einen Bösewicht, den jeder hasst. In einer SEHR guten Geschichte aber gibt es Fieslinge, die Fans lieben.

So wie diese Kandidaten…

5 / 9
Böse Figuren, die jeder liebt: Klaus, „The Vampire Diaries“
Foto: IMAGO / Everett Collection

Mal abgesehen von dem Namen, der wohl das Gegenteil von furchterregend ist, ist Klaus (Joseph Morgan) ein Bösewicht, wie er nicht schlimmer sein könnte.

Der Oberfiesling aus „The Vampire Diaries“ ist mächtig und unbarmherzig – und er macht seinen Vampir-Kollegen Damon (Ian Somerhalder) und Stefan (Paul Wesley) das „Leben“ ganz schön schwer.

Dennoch: Für Fans der Mystery-Serie wurde der schlaue Blutsauger mit dem Lausbuben-Grinsen und dem gutem Aussehen schnell zum Liebling! Dabei wird vor allem die schauspielerische Leistung von Joseph Morgan zum Schlüssel für die Fan-Liebe, denn die wird als „großartig“ gewürdigt.

Kein Wunder, dass dieser Schauspieler und die Figur Klaus mit der „Vampire Diaries“ Schwester-Serie „The Originals“ einen großen Erfolg feiern konnten!

_____

MEHR ZU „THE VAMPIRER DIARIES“

"The Vampire Diaries": 10 Serien-Fehler, die keinem Fan aufgefallen sind