close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 3 / 13

„The Big Bang Theory“ – Unlogische Penny-Momente: Finanz-Probleme

Ja, Penny (Kaley Cuoco) war lange laaaaange Zeit immer pleite und hatte nie Kohle. Als Kellnerin in der "Cheesecake Factory" bleibt ihr oft nicht mal genug, den normalen Lebensunterhalt zu bezahlen. Geschweige denn sich was zusätzlich leisten zu können. Prompt müssen ihr Leonard (Johnny Galecki) und Sheldon (Jim Parsons) finanziell sehr oft aus der Patsche helfen...

_________

ANDERE MOCHTEN AUCH:

The Big Bang Theory: SIE hätten Sheldon und Leonard spielen sollen

_________

Vor allem Leonard hat oft für Penny bezahlt. Er hat ihr sogar öfter die Miete ausgelegt und auch für das Essen, dass sie sich in die WG der Jungs bestellt, gezahlt. Die netten Jungs so auszunutzen ist auf jeden Fall nicht die feine Art! 😮 Unlogisch ist allerdings, dass Penny sehr wohl Geld zu haben scheint, sich Schuhe und anderes kauft – UND: allein in einer Wohnung wohnt, während Sheldon und Leonard (die zusammen wohl mehr verdienen als Penny) sich "nur" eine WG leisten können... Pennys Finanzen sind nicht leicht zu durchblicken!