Bibis Beauty Palace: So geht es ihr nach der Brust- und Nasen-OP

Bibi Beauty Palace hat sich gleich zweimal unter das Messer gelegt: neue Nase und neue Brust. Wie es ihr nach den OPs geht, erfahrt ihr hier! ⤵️

Bibis Beauty Palace hat sich ihre Brust vergrößern und die Nase angleichen lassen
Bibis Beauty Palace hat sich ihre Brust vergrößern und die Nase angleichen lassen
 

Bibis Beauty Palace: So offen geht sie mit ihren Schönheits-OPs um

Fans von Bibis Beauty Palace wissen schon länger, dass sie sich mit ihrer Nase und ihrer Brust unwohl fühlt. 🙁 Schon oft vermuteten sie, dass Bibi eine Schönheitsoperation hatte. Vor zwei Wochen verkündet Bibi dann, dass sie sich operieren lässt. Es zu verheimlichen, ergibt für sie keinen Sinn: "Ich wollte euch etwas sagen, was ihr definitiv dann auch in Zukunft sehen werdet, deswegen hat es für mich gar keinen Sinn ergeben, das nicht offen und ehrlich anzusprechen."  👏🏼

Die Schönheits-OPs der YouTuber*innen

 

So geht es Bibis Beauty Palace nach der OP

Ein operativer Eingriff ist nicht so einfach wegzustecken – das weiß auch Bibi. In den ersten Tagen nach der OP kann Bibi ihre Haare nicht richtig bürsten, Deo nicht auftragen und ihr Handy nicht zum Filmen halten, da ihre Brust so schmerzt. 🙁 Doch zum Glück hat sie Julian, der ihr immer zur Seite steht und sich um sie kümmert. 🥰 Damit alles schnell heilt, ist Kühlen angesagt. „Was so meine tägliche Routine geworden ist: Kühl-Pads auf die Brust legen. Das mache ich jeden Morgen, jeden Mittag und jeden Abend. Manchmal stehe ich auch nachts noch mal auf und kühle die Brust 10-20 Minuten von allen Seiten“, erzählt Bibi. Es nimmt ihr die Spannung und den Schmerz in der Brust.

Auf der Nase trägt die YouTuberin eine Schiene. Sie bemerkt schon Verbesserungen. „Die Nasenlöcher sind viel weiter aufgegangen“, freut sie sich. „Ich kriege wieder richtig gut Luft durch die Nase. Die ist nicht mehr verstopft und verklebt. Da sind keine Krusten mehr drin. Es ist sehr angenehm, dass ich mittlerweile wieder durch die Nase atmen kann.“ Acht Tage nach der OP geht es ihr schon deutlich besser.Ich habe gestern und heute auch keine Schmerzmittel mehr genommen, da habe ich mich mega drüber gefreut. Nur abends oder nachts habe ich manchmal noch Probleme“, berichtet Bibi. Wir hoffen, dass die OP-Wunden schnell verheilen und sich Bibi dann noch wohler in ihrem Körper fühlt. 🥰

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .