Ariana Grande: Diese Deutsche ist ihre BFF

Ariana Grandes beste Freundin kommt tatsächlich aus Deutschland. Check hier Infos über sie aus!

Ariana Grande hat 142 Millionen Abonnenten auf Instagram.
Ariana Grande hat 142 Millionen Abonnenten auf Instagram.
 

Ariana Grande: Deutsche Freundin spielte in ihrem Musikvideo mit!

In Ariana Grandes Musikvideo zu "7 Rings" spielten ihre Freundinnen eine große Rolle. Darunter auch eine Deutsche: Singer und Sogwriterin Njomza. Sie war nicht nur eine gute Freundin von Mac Miller, sondern gehört auch zu Arianas Grandes Freundeskreis. Klar, dass sie deshalb auch eine Rolle in Ariana Grandes mega coolem Musikvideo ergatterte: Ihr überreicht Ari den Diamantring im Video. Was dabei viele jedoch nicht wussten: Sie kommt tatsächlich ursprünglich aus Deutschland!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Ariana Grande: Beste Freundin

Singer und Songwriterin Njomza gehört schon seit Längerem zu Ariana Grandes engsten Freundinnen. Die Sängerin und YouTuberin wurde in Deutschland geboren und wuchs in Chicago auf. Ihre Eltern stammen aus Albanien. 2015 nahm die blauhaarige Beauty einen Song mit Mac Miller auf. Wahrscheinlich lernten sich die Girls über Ariana Grandes verstorbenen Ex kennen. Wir sind gespannt, ob die Freundinnen in Zukunft einen gemeinsamen Song rausbringen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Ariana Grande: Versteckte Botschaften im "7 Rings" Musikvideo

Mit ihrem Video zu "7 Rings" übertraf sie sich mal wieder selbst und versteckte auch noch einige Botschaften. Schon im Video zu ihrem Megahit "thank u, next" versteckte die 26-Jährige einen Hinweis auf "7 Rings": Auf ihrem schwarzen Porsche steht auf dem Nummernschild klar und deutlich "7 Rings" geschrieben. Nicht nur Ari baut gerne sogenannte Easter Eggs in ihre Videos. Auch Sängerinnen wie Taylor Swift und Miley Cyrus stehen darauf, versteckte Botschaft für ihre Fans zu hinterlassen.

 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Youtube deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Das könnte dich auch interessieren:

Hol dir jetzt die neue BRAVO und erfahre mehr über deine Stars!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .