Ariana Grande attackiert! Sie wurde von einem Fan mit dem Handy beworfen!

Ariana Grande wurde zur Zielscheibe.
Ariana Grande wurde zur Zielscheibe.

Schock für Ari: sie wurde bei einem Konzert mit einem Handy beworfen. Krass! Was sollte das denn? Normalerweise fliegen Kuscheltiere und andere Geschenke auf die Bühne, wenn Stars ein Konzert geben, doch dieser Fan ging eindeutig zu weiter. Er versuchte mit einer gefährlichen Aktion die Aufmerksamkeit von Ariana zu bekommen.

gettyimages 495059002

Die 22-Jährige ist gerade auf Promo-Tour für ihren neuen Song „Focus“ und gibt bei den Auftritten auch gerne Interviews auf der Bühne. Am Freitag (30. Oktober) passierte dabei aber etwas Schockierendes:  Die Sängerin plauderte gerade mit dem Moderator, als plötzlich ein Handy ganz knapp an ihr vorbei flog.

Doch anstatt total auszurasten blieb Ari komplett ruhig und reagierte so: „Hat gerade jemand ein Handy auf mich geworfen? Hat jemand gerade ein Handy geworfen? Das ist so gefährlich.“

 

Ariana bleibt cool!

Wie cool! Die Sängerin blieb echt entspannt und schenkte der Wurf-Attacke nicht weiter Aufmerksamkeit. Sie machte einfach mit dem Interview weiter, als wäre nichts passiert. Später sammelte sie das Handy sogar auf und übergab es an den, oder die Besitzerin.

Übrigens: Aris neuer Song "Focus" läuft natürlich auch bei BRAVO Radio. Wenn Dir der neue Partytrack gefällt, dann vote ihn nach ganz oben!