Alles voller Blut: Deutsche Rapperin verletzt sich

Rot ist ihr Markenzeichen aber so wollten ihre Fans Badmomzjay nicht sehen! Das Rap-Girl verletzte sich und verlor krass viel Blut…

Alles voller Blut: Deutsche Rapperin verletzt sich
Ihr aktueller Track "Signal" zeigt Badmomzjay von ihrer soften Seite...
 

Badmomzjay übernimmt das Rap-Game

Badmomzjay, oder wie das Rap-Game weiß, Jordan, geht gerade richtig steil! Das Girl mit den polnischen Wurzeln feierte erst letztes Jahr ihr Lil-Combeack, kam mit dem Feature "Papi" von Monet192 dann aber ganz groß raus. Ihr Part trotz nur so von Girl-Power und Self-Confidence und es gibt wohl kaum jemanden, der nach "Bin wieder da, ohne BH" nicht weiter rappen kann, denn diese Line hat es in sich.  Für schockierte Gesichter und Sprachlosigkeit sorgten kürzlich aber nicht nur ihre krassen Texte sondern auch ein ziemlich schockierendes Video... 

 

Schock für Fans: Badmomzjay spuckt Blut

Während ihres Griechenland-Trips hat Jordi ihren Fans einen krassen Schock eingejagt. Erst kurz vor der Reise, ließ sich die Rap-Newcomerin ein sogenanntes "Snake Eyes"-Piercing stechen. Bei diesem Piercing befindet sich eine Kugel rechts und eine Kugel lings, von der Zungespitze. Super happy, hatte sie ihre neues Schmcukstück mit der Community geteilt und "DID IT" dazu geschrieben – doch das Glück war nicht von langer Dauer. In ihrer Insta-Story postete der "Move"-Star ein Video dass es in sich hatte. Ihre Fans warnte sie sogar vor dem Anblick, zu sehen: Jordi, und ein blutüberströhmtes Waschbecken"Aufpassen bei Zungenpiercings", schreibt Badmomzjay dazu. Was genau passiert ist, verrät sie ihren Fans nicht. Ihre Lyrics:" Seh' überall nur rot, denk' mir, „Hehe, wie?“ Frag', von wo es kommt, krieg' auf einmal keine Antwort
Ist nicht schlimm, ich seh' das doch, freut mich, wenn es ankommt"
bekommen so eine ganz neue Bedeutung! Typische Deutschrap-Begriffe sind hier übrigens für dich erklärt! Doch wer Jordi kennt, weiß, sie wird mit krasseren Dingen fertig und so ein bisschen Blut, kann der Lady in Red garnichts. Schon in ihrer nächsten Story streckt sie frech ihre Zunge raus, um ihr funkelndes Piercing zu zeigen, und kommentiert "Alles gut". Außerdem war die Sängerin während des Unfalls in guten Händen. Ihr "Krankenhaus Team", wie sie es beschreibt, bestand unter anderem aus ihren Rap-Kollegen Montez und Takt32 sowie ihrer Plattenlabel-Kollegin @icy.p_.

ACHTUNG, wer kein Blut sehen kann, bitte nicht weiter scrollen!

 

Sieht schrecklich aus, aber hier seht ihr nicht nur Blut sondern auch viel Speichel...

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!