"To All The Boys I've Loved Before": Kommt Teil 3?

Fans der bisher zweiteiligen Filmreihe "To All The Boys I've Loved Before" sind sich sicher: Der Dreh zum dritten Teil hat begonnen. Hier die Beweise:

"To All The Boys I've Loved Before": Kommt Teil 3?
In "To All The Boys I've Loved Before" verlieben sich Lara Jean und Peter in einander
 

„To All the Boys I’ve Loved Before“ 2 bestätigt

Im letzten Dezember wurde öffentlich bekanntgegeben, dass der Erfolgsroman und Netflix-Hit "To All the Boys I’ve Loved Before“ ein Sequel bekommt. Denn auch die zugehörige Buchreihe umfasst insgesamt drei Teile ("To All the Boys I’ve Loved Before“; "P.S. I Still Love You" und "Always And Forever, Lara Jean"). Seitdem haben die Fans immer wieder News zu Franchise, neuen Darstellern und Behind-The-Scenes-Bilder vom Set zu "To All the Boys I’ve Loved Before“ 2 erhalten. Wann genau der zweite Teil auf Netflix online geht, ist noch nicht klar. Die Dreharbeiten sollen aber bereits abgeschlossen sein. Doch, jetzt gingen verdächtige Pics viral...

 

 

Die "To All the Boys I’ve Loved Before“- Stars stehen wieder vor der Kamera

Aufmerksame Fans haben die "To All the Boys I’ve Loved Before“-Darsteller Lana Condor, Noah Centineo und CO. in New York gespottet. Und es sah ganz danach aus, als würden sie wieder zusammen drehen. Klar, kann schon sein, dass es Promo-Material für Teil 2 ist. Theoretisch sollte das aber auch schon im Kasten sein. Daher spekuliert das Netz jetzt darüber, dass die Boys und Girls schon für den dritten Teil drehen. Wäre ja schließlich sehr komisch, wenn sie nur zwei von drei Büchern verfilmen würden, oder? Und auch "To All the Boys I’ve Loved Before“-Star Noah Centineo heizte die Gerüchte mit einem Tweet vor wenigen Tagen an. Darin schrieb er nämlich nur "Es ist offiziell". Was er damit meint, hat er noch nicht verraten, aber das passiert hoffentlich bald. Solange könnt ihr euch ja die Beweisfotos anschauen.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn' dir die neue BRAVO für mehr Star-News: