Zerbrochene Star-Freundschaften: Victoria Justice und Ariana Grande

Aus der Serie: Stars: Darum zerbrachen diese 12 Star-Freundschaften

Diese Star-Freundschaften haben so sweet angefangen! Wir haben uns als Fans über jedes gemeinsame Foto und Video gefreut! Aber entweder wegen eines Riesenkrachs, Eifersüchteleien oder manchmal schleichend und langsam sind diese prominenten Freunde auseinandergegangen. Wir haben die 12 bekanntesten Beispiele gesammelt. Auch, wenn manche von ihnen inzwischen zumindest miteinander reden – beste Freunde werden diese Stars wohl nicht mehr! 😯

3 / 12
Foto: Lisa Rose/ Nickelodeon/ VIACOM INTERNATIONAL

Die beiden Girls freundeten sich 2010 am Set von „Victorious“ an. Doch bereits während dieser Zeit sollen sich Ariana Grande (25) und Victoria Justice (26) zerstritten haben. Auf Instagram sieht man Ari immer wieder mit dem Cast von „Victorious“ abhängen – mit Ausnahme von Victoria selbst. Angeblich soll Victoria auch das Coachella Festival dieses Jahr extra früher verlassen haben, um nicht bei Aris Konzert dabei zu sein. Nach der virtuellen "Victorious"-Reunion im März 2020 scheinen sich die beiden wieder anzunähern. So gratulierten sich beide auf Twitter gegenseitig für ihre aktuellen Erfolge! In einem Interview gestand Voctoria Justice außerdem kürzlich, dass es nie einen richtigen Streit gegeben habe und es in der Öffentlichkeit total aufgebauscht wurde. Wir hoffen, dass es in diese Richtung weitergeht.