YUNGBLUD – Von wegen selbstbewusst: "Ich bin total verunsichert!"

Er wirkt super selbstbewusst und scheint mit sich im Reinen. Aber ist das wirklich so? Im BRAVO-Interview berichtet YUNGBLUD, was wirklich in ihm vorgeht und wie er sich von Selbstzweifeln und Einsamkeit befreien konnte!

Selbstbewusst sein kommt nicht über Nacht – das weiß Yungblud nur zu gut
Selbstbewusst sein kommt nicht über Nacht – das weiß YUNGBLUD nur zu gut Foto: Jason Koerner / Getty Images

YUNGBLUD packt aus

Er traut sich die verrücktesten Dinge, achtet nicht auf die Meinung anderer und wirkt absolut selbstsicher. Doch was ist YUNGBLUD's Geheimnis? Welchen Rat und welche Worte möchte er anderen mit auf den Weg geben? "Es wird nie jemanden wie dich geben. Jeder Einzelne von uns ist auf seine Art und Weise etwas ganz Besonderes und Individuelles. Ich denke, Individualität ist etwas, das gefeiert werden sollte!", so der "Memories"-Sänger im Interview mit BRAVO.

 "Verstecke dich niemals oder versuche einen Teil deiner Persönlichkeit zu verstecken. Ich weiß, dass es schwer sein kann, man selbst zu sein, aber wenn du einen großen Teil von dir versteckst oder dich verstellst, dann kannst du auch nur Menschen finden, die nicht wirklich zu dir passen", erzählt YUNGBLUD. Doch wie selbstbewusst ist der Musiker wirklich? Und was hat seine Community damit zu tun?

Das hat andere Leser*innen auch interessiert:

YUNGBLUD: Seine Community ist wie eine Familie

"Ich habe das Image, immer selbstbewusst zu sein, aber innerlich bin ich auch zutiefst verunsichert. Aber ich habe eine Community gefunden, weil ich laut gefragt habe: 'Hallo! Gibt es da draußen jemanden wie mich?' – Ja! Wenn du also in deinem Schlafzimmer sitzt, dich einsam fühlst, seltsam, oder du das Gefühl hast, dass es da draußen niemanden für dich gibt, frag die Welt und ich wette mit dir, jemand wird dir antworten. Du wirst jemanden finden, der zu dir passt. Vor allem dank des Internets ist die Welt so nahbar und vernetzt geworden. Was ich wirklich am liebsten mag ist, wenn mir Leute erzählen, dass sie in unserer Community so viele Freunde und Menschen gefunden haben, die sie mehr verstehen, als ihre eigene Familie", so YUNGBLUD.

Also auch ein Rockstar, der auf Tour geht, vor tausenden Menschen live spielt, mit vielen anderen Stars Projekte auf die Beine stellt und seit vielen Jahren im Rampenlicht steht – auch so jemand kann innerlich unsicher sein und an manchen Tagen ins Wanken geraten. Das Gefühl, einander zu verstehen haben YUNGBLUD und seine Fanbase  zusammengeschweißt und darüber ist er jeden Tag happy. 

* Affiliate-Link

Diese Dinge machen YUNGBLUD happy ⤵️ 💖