XXXTentacion & 6ix9ine: Hängen die Fälle zusammen?

XXXTentacion & 6ix9ine: Hängen die Fälle zusammen?

Nach dem Mord  XXXTentacion (†20) wurde die Rap-Welt nun erneut erschüttert: Mega-Newcomer 6ix9ine wurde entführt! Aber was haben die beiden Überfälle gemeinsam?

 

XXXTentacion und 6ix9ine: Die einzelnen Fälle

Der Fall von 6ix9ine:

Bio: Der 22-jährige Rapper heißt eigentlich Daniel Hernandez und wurde in Brooklyn geboren. Seine Mutter ist Mexikanerin und sein Vater kommt aus Puerto Rico. In der achten Klasse flog er von der Schule. Nachdem 2009 sein Vater verstarb, fing er an, mit Drogen zu dealen und suchte sich verschiedene Jobs, um seine Mutter finanziell zu unterstützen. 2014 lud er zum ersten Mal seine eigenen Rap-Songs im Internet hoch und wurde im Juli 2017 im Internet berühmt, weil er durch sein exotisches Aussehen auffiel und zu einem Meme wurde. Sein Markenzeichen sind sein regenbogen-farbenes Haar und seine aggressive Rap-Art.

Überfall: Am 22. Juli wurde 6ix9ine auf den Straßen vom Stadtteil Brooklyn in New York City von seinen Entführern überrascht. Der Rapper hatte gerade erst einen Clip für sein neues Musikvideo gedreht und war mit seinem Fahrer auf dem Heimweg, als er überwälitigt wurde. Gegen vier Uhr morgens rammte ihn plötzlich ein anderes Fahrzeug von hinten und drei bewaffnete Männer stürmten aus dem Auto. Sie schlugen den Musiker so heftig mit einer Pistole, dass er bewusstlos wurde, zerrten ihn aus dem Wagen und nahmen dem Fahrer das Handy weg, damit der keine Hilfe holen konnte. 6ix9ine konnte sich allerdings zum Glück selbst befreien und kam dem Tod so noch einmal davon. 

Der Fall von XXXTentacion:

Bio: Der richtige Name des Rap-Superstars, der leider nur 20 Jahre alt wurde, lautet Jahseh Dwayne Onfroy. Er wurde im Örtchen Plantation im US-Bundesstaat Florida geboren. Da seine Mutter finanzielle Probleme hatte, wuchs er bei seiner Großmutter auf. Er flog ebenfalls von der Schule, da er immer wieder an Schlägereien beteiligt war. 2014 musste er sogar ins Gefängnis. Nachdem er im März 2018 den Song "Sad!" veröffentlichte, feierte er seinen internationalen Durchbruch. 

Überfall: Am 18. Juni verließ XXXTentacion ein Mottorradgeschäft in Deerfield Beach/Florida. Vier Männer überfielen ihn im Auto und erschossen ihn auf offener Straße. Kurze Zeit später starb der zu dieser Zeit gerade einmal 20-Jährige im Krankenhaus. 

 

XXXTentacion und 6ix9ine: Das haben die Überfälle gemeinsam

Obwohl 6ix9ine den Überfall zum Glück überlebte, ist er fest davon überzeugt, dass er etwas mit dem Tod seines Freundes XXXTentacion zu tun hat. Tatsächlich haben die beiden Kriminalfälle einiges gemeinsam: Beide Opfer sind Rapper, die derzeit super angesagt sind und erst vor Kurzem ihren Durchbruch feierten – also auf einmal richtig viel Geld verdienen. Ein gefundenes Fressen für Neider, die von dem Ruhm und Cash etwas abhaben wollen! Außerdem wurden beide in der Nähe ihres Überfall-Orts geboren. Beide eckten an durch ihren Style, ihre vorlaute und arrogante Art an und beide haben es sich zum Ziel gemacht, den Hip Hop zu revolutionieren. XXXTentacion, sowie 6ix9ine wuchsen in armen Verhältnissen auf und flogen in jungen Jahren von der Schule. Und: Beide wurden durchs Internet bekannt und teilten bisher ihr gesamtes Leben auf ihren Social-Media-Kanälen.

Was meinst du – Zufall?

Mehr Star-News findest du in der aktuellen BRAVO: