Rap-Superstar XXXTentacion erschossen – So trauern Mike Singer und Co.

Rap-Superstar XXXTentacion erschossen – So trauern Mike Singer und Co.
Erst im März diesen Jahres veröffentlichte XXXTentacion sein zweites Studioalbum und wurde von vielen als das neue Rap-Talent gefeiert. Nun wurde er erschossen und starb mit nur 20 Jahren.

Rap-Superstar XXXTentacion (†20) wurde gestern in seinem Auto erschossen. Neben Freunden und Familienmitgliedern des Rappers zeigten sich auch viele Stars schockiert. Neben Marcus und Martinus, Mike Singer, Rapper Kanye West bekundeten auch Lil Pump, Sänger Johnny Orlando, Musikerin Noah Cyrus und Muserin und Insta-Star Loren Gray ihr Beileid.

 

Rapper XXXTentacion erschossen: Er war erst 20 Jahre alt

Besonders tragisch: Der Rapper war erst 20 Jahre alt und feierte im März 2018 mit den Hits "Sad!" und "changes" seinen internationalen Durchbruch. Am Montag gegen 16 Uhr Ortszeit (ca. 22 Uhr deutscher Zeit) verließ der Rapper einen Motorradladen in Deerfield Beach im US-Bundesstaat Florida, nicht weit entfernt von der Strand-Metropole Miami. Als er in seinen schwarzen BMW i8 gestiegen war und gerade losfahren wollte, wurde der Musiker allerdings von zwei unbekannten Männern überrascht und kaltblütig ermordet. Der Grund: Bisher unklar – da aber wohl auch eine Louis-Vuitton-Luxustasche aus XXXTentacions Fahrzeug geklaut wurde, geht die Polizei bei der Tat von einem Raub aus. Die Täter flüchteten nach dem Mord in einem schwarzen SUV und werden noch immer gesucht.

 

Tod von XXXTentacion: So trauern die Stars

Auch Stars wie Kanye West, Mike Singer, Lil Pump, Johnny Orlando, Noah Cyrus und Loren Gray reagierten bestürzt auf den plötzlichen Tod des Rappers. 

Marcus & Martinus

Die norwegischen Zwillinge Marcus & Martinus sind große Fans des verstorbenen Künstlers und kommentierten seinen letzten Instagram-Post mit: "What happened today:(((?". Auf Deutsch heißt das: "Was ist heute passiert?".

 

LOVE IS WAR

Ein Beitrag geteilt von MAKE OUT HILL (@xxxtentacion) am

Kanye West

Der selbsternannte Rap-Gott twitterte: „Ruhe in Frieden. Ich habe dir nie gesagt, wie sehr du mich inspiriert hast. Danke, dass es dich gab.“

Mike Singer

"RIP" steht für den englischen Satz "Rest in Peace", was auf Deutsch "Ruhe in Frieden" bedeutet.
"RIP" steht für den englischen Satz "Rest in Peace", was auf Deutsch "Ruhe in Frieden" bedeutet.

Lil Pump

Johnny Orlando

„Legenden leben für immer weiter. Ruhe in Frieden, X“, lautet der Kommentar des Teenie-Idols.

„Legenden leben für immer weiter. Ruhe in Frieden, X“, lautet der Kommentar des Teenie-Idols.

Noah Cyrus

Besonders tragisch: Die kleine Schwester von Sängerin und ehemaligem Disney-Star Miley Cyrus nahm erst letztes Jahr ein Duett mit dem Künstler auf.

Loren Gray

Auch Muserin Loren Gray trauert um XXXTentacion. "Rest Easy" lautet ihr Kommentar – ein Friedensgruß für den verstorbenen Star.

Auch Muserin Loren Gray trauert um XXXTentacion. "Rest Easy" lautet ihr Kommentar – ein Friedensgruß für den verstorbenen Star.

instagram.com/loren

 

 

Nach Tod von XXXTentacion: Song auf Platz Eins der US-Charts

Nach seinem tragischen Tod kletterten die Hits von XXXTentacion wieder an die Spitze der US-iTunes-Charts. Der Song "Sad!" hat es mittlerweile sogar wieder auf Platz 1 geschafft. Für Familie und Freunde des Rappers spendet der Erfolg aber verständlicherweise kaum Trost.

 

Mehr Star-News findest du in der aktuellen BRAVO: