Bild 18 / 28

Xatar im Knast für Drogenhandel und Raubüberfälle

Auch Xatar ist ein echter Gangster-Rapper. Der Label-Boss von Rap-Newcomern wie Mero und Eno wurde von 2005 bis 2007 wegen Verdachts auf Drogenhandel per Haftbefehl gesucht. In den USA und in Deutschland saß er schon mehrere Male im Gefängnis, für einen Goldraub sollte er eigentlich für acht Jahre in den Bau wandern, kam aber schon am 5. Dezember 2014 frühzeitig frei.