Warum hassen sich Charlie Sheen und Rihanna?

Charlie Sheen hat sich eine Zeit lang sehr unbeliebt gemacht – besonders bei Rihanna! Was war da los?

Warum hassen sich Charlie Sheen und Rihanna?
Was passierte zwischen Charlie Sheen und Rihanna?

Charlie Sheen, was ist nur mit dir passiert? Einstmals einer der reichsten Hollywood-Stars dank der Serie „Two And A Half Men“, soll der Star inzwischen krank und pleite sein! Womöglich übertreiben die Gerüchte – wie so oft der Fall –, doch Fakt ist, dass der Star ganz schön verschuldet ist. Das hat er auch seinen Drogeneskapaden zu verdanken, denn die sorgten dafür, dass der Star aus seiner eigenen Serie geworfen wurde. Was folgte, waren wirre Auftritte und teils willkürlich wirkende verbale Angriffe auf seine Mitmenschen. Ein Opfer: Sängerin Rihanna. Die ist nicht besonders gut auf den Schauspieler zu sprechen. Aber was ist damals eigentlich passiert und haben sich die beiden inzwischen wieder vertragen?

11 Stars, die von ihren Kollegen gehasst werden

 

Charlie Sheens Ausraster kam wegen eines verweigerten Fotos

2014 war Sheen ein verhasster Name in Hollywood – ganz anders sah es hingegen bei Rihanna aus, die einen Erfolg nach dem anderen feierte. Man dürfte meinen, dass sich die beiden allein deswegen nicht über den Weg laufen würden, aber das Wunder von Social Media brachte sie dann doch zusammen. Rihanna hätte es sich bestimmt lieber anders gewünscht, wenn man sich die Begegnung so anschaut. Als Sheen nämlich eines Abends zufällig Rihanna an einem Tisch im Restaurant sah, konnte der Star seine Aufregung nicht zurückhalten und bat die Sängerin um ein Foto – wir nehmen an, das tat er in seiner gewohnt charmanten Art zu der Zeit. Denn Rihanna war nicht begeistert von dieser übergriffigen Aktion und lehnte ab. Doch niemand lehnt Charlie Sheen ab, dachte sich der Schauspieler! 🙄

Auf „Watch What Happens Live“ hat er die Story erzählt – aus seiner rein objektiven Perspektive, selbstverständlich. Dabei war er nicht zögerlich mit einem sehr bunten Vokabular und betitelte Rihanna mit einem ziemlich forschen Wort, das wir an der Stelle nicht wiederholen. Auf Twitter schrieb er auch einige Worte zu Rihanna und bezeichnete ihr Outfit als „Halloween-Kostüm“. Rihannas einzige Antwort darauf war ein kurzes Statement: „Wenn ich fast ausraste und mein Unterbewusstsein mir sagt: ‚Nah, chill einfach‘“.  😄

 

Haben sich die beiden je vertragen?

Nachdem sowohl das Internet als auch Medien und Rihanna ihm zeigten, dass seine Ausraster sowas von nicht angebracht waren, schien sich Sheen mit der Zeit auch wieder zu beruhigen. Er postete eine Entschuldigung bei Twitter (DREI JAHRE SPÄTER 😱😅) und lud die Sängerin auf ein paar Drinks ein, die er (natürlich) spendieren würde. Doch hat sie die Entschuldigung angenommen? Wir tendieren zu einem klaren Nein, denn die Sängerin hat den Schauspieler nie wieder auch nur mit einem Wort erwähnt. Und auch Sheen hielt sich mit weiteren Ausrastern – zumindest in Richtung Rihanna – zurück. Rihanna scheint aktuell ohnehin eher mit ihrem neuen Album beschäftigt, auf das wir nun schon seit fünf Jahren warten! Wir sind froh, dass sie sich damals nicht entschieden hat, auf das doch eher untere Niveau von Sheen zu steigen und sich nicht auf irgendwelche Twitter-Diskussionen eingelassen zu haben.