close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

"The Vampire Diaries": Das haben die Fans bis heute nicht verkraftet!

"The Vampire Diaries"-Fans regen sich heute noch über diese Stelle auf! 😫

"The Vampire Diaries": Das haben die Fans bis heute nicht verkraftet!
Was haben sich die Serienmacher dabei nur gedacht?
 

"The Vampire Diaries": Fans verstehen es bis heute nicht

Auch wenn "The Vampire Diaries" bereits seit vier Jahren abgedreht ist, so gibt es einige Stellen und Momente, über die die eingefleischten Fans bis heute nicht hinweg sind. Meist sind es die Serientode unserer Lieblingsfiguren, die uns besonders traurig machen. Oder wenn zwei Charaktere, die wir shippen, nicht zueinanderfinden.Auch wenn Elena (Nina Dobrev) und Damons (Ian Somerhalders) Lovestory am meisten präsent war, so waren es doch Bonnie (Kat Graham) undEnzo (Michael Malarkey), die eine mindestens genauso (wenn nicht sogar eine krassere Lovestory) hatten. Sein wir mal ehrlich: Gefühlt hat jeder "The Vampire Diaries"-Charakter eine Menge mitmachen müssen. Aber Bonnie und Enzo sind beide regelrecht durch die Hölle gegangen! Sie wurden von anderen ausgenutzt und haben oft den Kürzeren gezogen. Es gibt wirklich einige schöne "TVD"-Momente, die Fans feiern und immer wieder gerne sehen. Der erste Kuss von Enzo und Bonnie zum Beispiel oder als ihre Liebe zueinander endgültig entfacht ist. Bei den beiden hatte man wirklich das Gefühl, sie sind Seelenverwandte! 🥰 Aber wieso haben die Autoren der Serie den Fokus nicht ein bisschen mehr auf die zwei gelegt? Und wieso gab es kein Happy End für die beiden?

"The Vampire Diaries": Die 10 coolsten Nebenfiguren

 

Wieso musste Enzo sterben?

Als sich zum Ende von "The Vampire Diaries" ein neues Liebespaar (nicht mehr ständig Elena und Damon) entwickelte, hypten das die Fans sehr. Der tragische Tod von Enzo hat alle "Bonenzo"-Fans (Bonnie und Enzo Fans) dann den Boden unter den Füßen weggerissen! Sie gehörten eindeutig zu den guten "The Vampire Diaries"-Paaren! Gerade das Stefan, der ein so guter Freund von Bonnie ist, ihn getötet hat, war ein krasser Plot Twist! Enzo war ein Charakter, der sich über die Staffeln hinweg sehr stark ins Positive verändert hat. Er war nicht mehr der zwielichtige Typ, denn an Bonnies Seite konnte er endlich zeigen, wer er wirklich ist und ist in gewisser Weise angekommen. Er hat zu seiner menschlichen Seite gefunden und wurde einer der Serien-Lieblinge. Zumindest für die Fans! Die Serienmacher*innen sahen das anders … Das Hauptaugenmerk musste bei "Delena" bleiben. Das ist einer der Gründe, wieso "The Vampire Diaries"-Fans finden, dass die letzte Staffel eine der schlechtesten war. 🙈