Bild 11 / 13

Traum-Rolle abgelehnt: Skylar Gaertner „Stranger Things“

Traum-Rolle abgelehnt: Skylar Gaertner „Stranger Things“

Traum-Rolle abgelehnt: Skylar Gaertner „Stranger Things“

Eine Rolle in einer Netflix-Produktion zu bekommen ist heutzutage bei Schauspieler*innen fast beliebter als in einer Kino-Produktion. So war auch das Casting für „Stranger Things“ 2015 ein Magnet für junge Talente! Jeder Junge und jedes Mädchen, die Schauspiel-Ambitionen verfolgten, dürfte hier aufgeschlagen sein. Auch Skylar Gaertner – damals 11 Jahre alt – rechnete sich Chancen aus und bewarb sich für gleich zwei Rollen aus der „Stranger Things“ Clique.

 

Wen er genau spielen wollte, ist nicht bekannt, aber wir tippen auf Will (später besetzt mit Noah Schnapp) und Mike (besetzt mit Finn Wolfhard). „Nach meinem Vorsprechen habe ich nie wieder etwas von den Casting-Verantwortlichen gehört.“ Nach eigenen Aussagen sahen sich die „Stranger Things“-Erfinder, die Duffer Brüder Matt und Ross, tausende Talente an! Für Absagen war da wohl keine Zeit.

_________

ANDERE MOCHTEN AUCH:
Das sind die meistgehassten Serien-Figuren!

_________

Skylar gibt zu, damals sehr enttäuscht gewesen zu sein – aber ein anderes Netflix-Casting brachte ihm Erfolg. Heute ist er als Jonah in der Superserie „Ozark“ zu sehen, die bereits in die vierte Staffel geht.