Tom Holland: Für diese Rolle gab’s Zuhause Zoff!

Tom Holland ist lange nicht mehr „nur“ der neue „Spider-Man“. Er probiert sich in anderen Rollen, die nicht immer gut bei seinen Eltern ankommen … 😅

Tom Holland: Für diese Rolle gab’s Zuhause Zoff!
Ganz anders als sonst sehen wir Tom Holland im neuen Film "Cherry – das Ende aller Unschuld"

Hat Tom Holland Hausarrest bekommen? Im Mindesten gab es Ärger mit seiner Mutter, als er ihr eine Szene aus seinem neuesten Film zeigte. Und nein, damit meinen wir nicht „Spider-Man: No Way Home“, sondern eine ganz andere Art von Film, an der sich der junge Schauspieler einmal ausprobiert hat: „Cherry – das Ende aller Unschuld“. Welche Szene über einen drogensüchtigen Ex-Soldaten regte seine Mutter wohl auf? Nicht unbedingt die, die ihr euch jetzt vielleicht vorstellt … 😂

25 Stars, die drogenabhängig sind

 

Diese Szene machte seine Mutter so wütend

In seinem neuesten Film (den ihr bei Apple streamen könnt) „Cherry“ spielt Holland einen jungen Mann, der die Uni schmeißt und als Armeesanitäter mitten in einen Krieg hineingerät, mit PTBS (Post-Traumatischer-Belastungsstörung) nach Hause zurückkehrt, drogensüchtig wird und am Ende auch noch kriminell. Wow, das ist auf jeden Fall eine andere Art von Story, die wir von „Spider-Man“ Tom Holland gar nicht gewohnt sind! Aber hey, auch vor „Spider-Man“ war Holland ein ziemlich guter und bekannter Schauspieler, der mehr kann, als nur den witzigen Nerd spielen. 😉 In einer Szene landet Hollands Figur im Knast – und genau bei dieser dachte er sich offenbar: „Ich glaube, ich schicke meinen Eltern mal ein Foto davon.“ Das führte allerdings nur dazu, dass seine Mutter richtig pissed war!Im Nachhinein war es eine ziemlich dumme Idee“, so Holland über den Stunt. Es sei sogar sein „schlimmster Fehler aller Zeiten“ gewesen. Oh wow, dann hat er ansonsten wohl eine ziemlich weiße Weste. 😅

 

Holland streckt die Fühler aus

Aktuell sieht es so aus, als sei für Holland nach Teil 3 von „Spider-Man“ Schluss. Das zeigt sich auch in den ganzen Rollen, die der Schauspieler inzwischen so annimmt – er scheint seine Palette etwas erweitern zu wollen! Vielleicht sehen wir ihn sogar irgendwann einmal als James Bond? Seine Lieblingsrolle wäre es in jedem Fall! Wir können uns zumindest noch auf den Film „Uncharted“ freuen, der hoffentlich bald mal mit einem Teaser um die Ecke kommt!