Bild 2 / 11

„Stranger Things“-Fehler: Elfie bleibt versteckt?!

In Elfie wurde ziemlich viel Geld gesteckt. Die Experimente, die an ihr durchgeführt wurden, waren menschenverachtend – aber eben auch sehr teuer! Am Ende der 1. Staffel wird sie für tot gehalten, Hopper findet sie im Wald und nimmt sie bei sich auf (so die Kurzversion). Aber ist es wirklich stimmig, dass niemand versucht, Elfie zu finden? Oder zumindest zweimal checkt, ob sie auch wirklich tot ist? Dafür ist sie doch eigentlich viel zu wichtig und wertvoll, oder?