"Stranger Things": Das fordern Fans von Staffel 4

Der neue Teaser von "Stranger Things" Staffel 4 hat viele Fragen aufgeworfen. Jetzt haben Fans ein paar Forderungen, wie es in der Netflix-Serie weitergehen soll. 

"Stranger Things": Das fordern Fans von Staffel 4
Was erwartet Will, Elfie und Co. in "Stranger Things" Staffel 4?
 

Neuer Teaser zu "Stranger Things" Staffel 4 wirft bei Fans Fragen auf

Erst letzte Woche haben wir einen neuen Teaser zu "Stranger Things" Staffel 4 bekommen, der wirklich alle Fans geflasht hat. Er zeigt ziemlich deutlich, dass wir einen sehr tiefen Einblick in die Vergangenheit von Elfie bekommen werden. Außerdem vermuten viele, dass eine verhasste Figur in "Stranger Things" Staffel 4 zurückkehren wird. Trotzdem sind Fans noch nicht zu hundert Prozent überzeugt. Auf Twitter und anderen sozialen Medien haben Fans ziemlich viele Ideen, welche Themen und Handlungen sonst noch in "Stranger Things" Staffel 4 behandelt werden sollen. Wir haben die zwei beliebtesten Forderungen der Fans zusammengesucht … 

DIE BESTEN NETFLIX-SERIEN

 

"Stranger Things" Staffel 4: Wer sind die Geschwister von Elfie? 

Klar, freuen wir uns alle, dass wir mehr über die Vergangenheit von Elfie erfahren, aber was ist mit den anderen Kids? In dem Teaser sieht man, dass sie unfassbar viele Geschwister hatte. Wo sind die alle? Woher kommen sie? Und was machen sie aktuell? Fans fordern, dass in "Stranger Things" Staffel 4 auch über die Vergangenheit von Elfis Geschwistern gesprochen wird. In Staffel 2 der Netflix-Serie haben wir bereits eine Schwester kennengelernt: Kali, Acht. Jetzt fragen sich Fans natürlich, ob wir noch weitere Geschwister kennenlernen werden. 

 
 

"Stranger Things": Ist Will Byers schwul? 

Außerdem gibt es eine weitere Frage, die Fans brennend interessiert: Wird in Staffel 4 von "Stranger Things" bestätigt, dass Will Byers (Noah Schnapp) schwul ist? Diese Theorie von Fans besteht seit Staffel 3 der beliebten Netflix-Serie, da mittlerweile alle Freundinnen haben, nur Will nicht, der von Mike auch noch gesagt bekommt: "Es ist nicht meine Schuld, dass du keine Mädchen magst." Fans hoffen seitdem darauf, dass noch mehr Diversity in der Serie Platz findet, nachdem sich schon Robin Buckley (Maya Hawke) als lesbisch geoutet hat. Es könnte natürlich auch sein, dass Will einfach noch gar kein Interesse an irgendeiner Art von Liebesbeziehung hat. 

Die wichtigste Frage bleibt jedoch weiterhin: Was ist die Wahrheit über den Wegzug der Byers in "Stranger Things" und kommen sie zurück nach Hawkins?