Bild 9 / 12

Stars, die offen mit ihren psychischen Problemen umgehen: Demi Lovato

Stars, die offen mit ihren psychischen Problemen umgehen: Demi Lovato

Der*die Sänger*in Demi Lovato gehört zu den größten Verfechter*innen vom Thema mentaler Gesundheit. Schon in der Kindheit bemerkte Lovato, dass er*sie vom Tod fasziniert war und sich die eigene Beerdigung vorstellte. Lovato war „schon in frühester Kindheit depressiv“, so der*die Sänger*in. Lovato macht sich stark für mentale Gesundheit und teilt die eigene Geschichte in der Hoffnung, dass sie anderen Leuten helfen kann. Lovato empfand den Druck, der sich durch die eigene Ehrlichkeit bei sehr privaten Themen ergab, als überwältigend. Nach einer langen Zeit der Selbstreflexion outete sich der*die Sängerin als nicht-binär und hofft, damit Fans ein Vorbild sein zu können, die mit ihrer eigenen Geschlechtsidentität hadern.