Shirin David: Disstrack

Schock: Shirin David im Krankenhaus
Shirin David hat 4,2 Millionen Abonnenten auf Instagram.

Drei Jahre ist es schon her, seit Shirin David ihr letztes Album auf den Markt gebracht hat. Nun arbeitet die YouTube-Queen an einer neuen Platte ....

 

Shirin David: Neues Album

Auf YouTube ist sie ein absoluter Mega-Star. Die Rede ist von Shirin David. Die 23-Jährige beglückt ihre Fans regelmäßig mit Fitness-, Beauty- und Life-Tipps und darf sich Tag für Tag über immer mehr Follower freuen. Ihre musikalische Karriere rückte in den vergangenen Jahren aber ein wenig in den Hintergrund – bis jetzt! Denn Shirin David bringt demnächst ein neues Album auf den Markt! Ganze drei Jahre mussten sich ihre Fans gedulden. 2015 erschien ihr erstes Album "Du liebst mich nicht", welches sich zehn Wochen lang in den Top Ten der deutschen Charts hielt. Damit auch das neue Album ein absoluter Hit wird, zieht Shirin alle Register.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Shirin David: Neues Leben

Um sich komplett auf ihre Musik konzentrieren zu können, hat die hübsche Blondine kurzerhand ihre Koffer gepackt und ist von Köln nach Berlin gezogen, wo sich das Tonstudio befindet, in dem das Album produziert wird. "Ich bin fertig mit Köln – im positiven Sinne. Es war eine unfassbar geile Zeit. Der nächste Schritt ist einfach für mich, meine Leidenschaften wieder zu entdecken", erklärt Shirin diese Entscheidung in einem YouTube-Video. Sie habe bis dato noch nicht richtig gewusst, was sie eigentlich genau möchte. Immer wieder hätten verschiedene Personen gesagt, in welche Richtung sie gehen müsse oder wie ihre Zielgruppe auszusehen habe. Damit sei aber nun Schluss! "Ich will machen, was ich fühle", lautet Shirins Devise für das neue Album.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Shirin David: Disstrack

In ihrer jüngsten Story nahm Shirin ihre Follower mit ins Studio. Auf diverseven Boomerangs tänzelte sie freudig auf einem Stuhl herum und schrieben dazu: "Wenn der neue Beat ballert und wenn der nächste noch viel krasser ist." Leider war von den Beats noch nichts zu hören, doch wir sind uns sicher, dass diese mega werden. Zu ihrem letzten Boomerang schrieb Shirin: "Wenn du jetzt genau weißt über wen du deinen nächsten Song schreibst." Heißt das etwa, dass die schöne Musikerin einen Disstrack veröffentlichen wird? Wir können gespannt sein, was die Sängerin im Tonstudio für ihre "Shirizzles" zaubern wird.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Das könnte dich auch interessieren:

Die neue BRAVO schon gelesen?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .