Shawn Mendes eröffnet Schule für eine bessere Welt

Diese Woche verkündete Shawn Mendes, dass er an einem großen Projekt dran ist, dass Schüler/innen unterstützen soll, die Welt zu verändern. Das wissen wir bisher!

Shawn Mendes eröffnet Schule für eine bessere Welt
Popstar setzt sich für mehr soziale Gerechtigkeit ein
 

Shawn Mendes gründet Global Citizen Academy

Vor einigen Wochen gab Shawn Mendes neben anderen Stars der Abschlussklasse 2020 wertvolle Ratschläge für ihr zukünftiges Leben. Nun hat er sich entschieden, noch einen Schritt weiterzugehen und kollaboriert für ein noch nie dagewesenes Projekt mit der Organisation Global Citizen. Gemeinsam wollen sie die "Global Citizen Acadamy" ins Leben rufen, um Jugendliche zu inspirieren, die Welt positiv zu beeinflussen und sich für Themen einzusetzen, die für sie und andere wichtig sind. High-School-Absolventinnen aus der ganzen Welt können sich auf einen Platz in der Schule bewerben.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Das lernt man auf der Akademie von Shawn Mendes und Global Citizen

In einem Statement erklärte Shawn Mendes: "Die Welt braucht junge Anführer/innen mehr denn je. Es ist inspirierend, so viele junge Aktivisten/innen zu sehen, die ihre Stimme nutzen. Durch die Zusammenarbeit mit Global Citizen hoffe ich, noch viele junge Menschen mehr zu stärken und ihnen die Mittel und Skills mitzugeben, die sie brauchen, um etwas zu verändern." Wow, was für eine hammer Aktion! Auf dem Stundenplan der Schüler/innen werden dann Kurse mit Experten stehen, die über Themen wie Gerechtigkeit, Anti-Rassismus und #BlackLivesMatter, Klimawandel und Menschenrechte sprechen werden. Die Shawn Mendes Stiftung wird dafür zusätzlich 250.000 Dollar einsetzen, um auch Schüler/innen aus ärmeren Verhältnissen die Teilnahme zu ermöglichen. Noch mehr Infos dazu findet man unter GlobalCitizenYear.org.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .